Datenschutzhinweise - Cookies

Inhalt

Einleitung

Um Ihnen unsere Web-Angebote in der gewünschten Art und Weise anbieten zu können, verwenden wir unter anderem Cookies. Cookies sind kleine Textinformationen, die in Ihren Browser geladen und somit auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Cookies können für unterschiedliche Aufgaben genutzt werden. Zusätzlich steht der Begriff „Cookies“ als Synonym für Tracking-Tools, die heute auf Webseiten zur Anwendung kommen. Auch wir verwenden in diesem Datenschutz-Hinweis das Wort „Cookie“ als Synonym für Tracking-Tools.

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Um unsere Cookies rechtmäßig anzuwenden, verwenden wir einen sogenannten Cookie-Banner (mehr Informationen hierzu finden Sie weiter unten). Der Cookie-Banner informiert Sie über die von uns erstellten und genutzten Cookies. Die verwendete Kategorisierung der Cookies (Notwendig, Präferenz, Statistiken und Personalisierung) gilt auch für die Einteilung der Zwecke und Rechtsgrundlagen.

Definition der Kategorien

Notwendig: Diese Cookies sind erforderlich, um die Website für Sie nutzbar zu machen und unsere wirtschaftlichen Interessen zu wahren. 

Präferenzen: Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihre wichtigsten Präferenzen zu speichern. Dazu zählen z. B. Sprache oder Region.

Statistiken: Diese Cookies sammeln Daten und helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren.

Personalisierung: Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen relevante Werbung auch auf anderen Webseiten zeigen zu können.

Zweck

Wir verwenden Cookies zu folgenden Zwecken:

Notwendig

  • Session-Steuerung
    Wahrung der wirtschaftlichen Interessen
    Analyse der Webseitennutzung auf Basis von Session-ImpressionsSteuerung der Webseiten, wie z. B. Spracheinstellungen, Screen-Anpassungen
    Steuerung der Cookie-Einstellungen

Präferenzen

  • Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit
  • Interaktion mit Avira
  • Wiedererkennung

Statistiken

  • Analyse des Nutzungsverhaltens
  • Analyse der technischen Parameter
  • Anpassung des Angebots an das Nutzungsverhaltens des Users
  • Optimierung der Abläufe

Personalisierung

  • Vermarktung unseres Angebots und der Angebote Dritter
  • Anbindung an ausgewählte Social-Media-Kanäle

Rechtsgrundlage

Notwendig

Wir verarbeiten die Daten grundsätzlich beruhend auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dem berechtigten Interesse. Unser Interesse – und wohl auch Ihrem Interesse entsprechend - liegt darin, Ihnen eine technisch funktionierende, Ihrem Endgerät angepasste und in einer für Sie verständlichen Sprache verfasste Website zur Verfügung zu stellen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen. Weitere Informationen finden Sie unter Rechte der betroffenen Personen.

Falls Sie an einer Verkaufsförderungs-Maßnahme eines Partner-Unternehmens teilnehmen, z. B. Kick-backs bei Kauf einer Software, sich zum Kauf eines unserer Produkte entscheiden, eine Test- bzw. Free-Version unserer Softwarepakete downloaden wollen, oder sich bei uns anmelden, um z. B. Ihre Nutzerdaten zu verwalten, beruht die Verarbeitung der Cookies in diesen Fällen auch auf der Rechtsgrundlage der Vertragsanbahnung bzw. -erfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Diese Cookies werden dann auch in der Kategorie „Notwendig“ geführt.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics in dieser Einstellung ausschließlich zur Analyse von Session-Impression, d. h. welche Seiten während eines Besuches auf unseren Webseiten aufgerufen werden. Dabei gilt unser Interesse nicht dem einzelnen Besucher, sondern ausschließlich dem Verhalten der Gruppe.

Wir wollen, um unser wirtschaftliches Interesse zu wahren, die Zufriedenheit unserer Kunden sicherstellen. Dazu werten wir aus, welche Auswirkungen z. B. das Design-, der Aufbau-, die Texte der Webseite, der Preis der Produkte, mögliche Bundles und unterschiedliche Werbeformen, auf das Gruppenverhalten haben. Wir messen, welche und wie viele Downloads gestartet oder Kaufentscheidungen getroffen werden und ob es regionale Unterschiede gibt.

Google fungiert in diesem Zusammenhang als Auftragsverarbeiter, mit dem wir einen entsprechenden Vertrag abgeschlossen haben. Die Einstellungen innerhalb von Google Analytics sind auf die höchste Sicherheitsstufe bzw. geringste Datennutzung eingestellt. D. h.

  • Einschaltung der Funktion „anonymizeIP“ – dadurch wird das letzte Oktett (Zahlenblock) der IP-Adresse gelöscht. Somit ist eine Identifikation des Nutzers nicht mehr möglich.
  • Deaktivierung der User-ID – Es werden keine User-ID gesetzt.
  • Abschalten der Produktverknüpfung – Es werden keine anderen Produkte, Konten bzw. Dienste von Google mit den Daten verknüpft.
  • Deaktivieren der Datenfreigabeeinstellung – Unterbindung der gemeinsamen Nutzung von Daten mit Google.
  • Die Daten werden nur per Session gespeichert. Die entsprechenden Cookies verlieren nach 30 min. ihre Gültigkeit.

Wenn Sie dieser Verarbeitung widersprechen möchten, können Sie hier das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics installieren. Dieser Widerspruch ist jederzeit ohne von Nennung von Gründen möglich.

ProviderAnbieterGoogle Ireland Ltd., Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland
RechtsgrundlageArt. 6, Abs. 1, Lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse) – dabei liegt unser berechtigtes Interesse in der Wahrung unserer wirtschaftlichen Interessen und dazu die Analyse der Geo-Daten und YYY
Datenschutzhinweise des Diensteanbietershttps://policies.google.com/privacy?fg=1


Präferenzen, Statistiken, Personalisierung

Diese Daten verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie uns über unseren Cookie-Banner erteilen können.

Diese Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit von Ihnen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Den Widerruf Ihrer Einwilligung erklären Sie, indem Sie den Cookie-Banner wieder aufrufen (siehe unten) und die Einstellungen entsprechend Ihren Vorstellungen ändern.

Weitere Informationen zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie unter Rechte der betroffenen Personen

Cookie-Banner

Zur Steuerung der Verwendung von Cookies auf unseren Webseiten verwenden wir ein Tool der Firma Cybo A/S, Kopenhagen, Dänemark. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter www.cookiebot/de/privacy-policy.

Funktionsweise

Hier können Sie den Cookie-Banner erneut aufrufen und die Einstellungen ändern.

 

Wir scannen regelmäßig mit Cookiebot unsere Webseiten und teilen die verwendeten Cookies in die oben benannten vier unterschiedlichen Kategorien ein.

Sie haben über den Cookie-Banner die Möglichkeit, Ihre Wünsche in Hinsicht auf die Verwendung von Cookies einzustellen, d. h., entsprechend Ihren Vorstellungen erteilen Sie durch das Anklicken des Kästchens die Einwilligung, dass wir die Cookies der entsprechenden Kategorie erstellen und verwenden dürfen. Dies gilt mit Ausnahme der Kategorie „Notwendig“, da diese Cookies für die ordnungsgemäße Funktion der Webseite unabdingbar sind und automatisch gesetzt werden. Des Weiteren besteht für Sie die Möglichkeit, sich über die einzelnen Cookies je Kategorie zu informieren. Diese Übersicht finden Sie auch nachfolgend in diesem Hinweis.

Nachdem Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, wird der Schlüssel und der Zustimmungsstatus in einem Cookie („CookieConsent“) gespeichert, sodass die Website Ihre Zustimmung bei allen nachfolgenden Seitenanfragen und zukünftigen Endbenutzer-Sitzungen für bis zu 12 Monate automatisch lesen und befolgen kann. Der Key wird für den Nachweis der Einwilligung und für eine Option verwendet, mit der überprüft wird, ob der in Ihrem Browser gespeicherte Zustimmungsstatus im Vergleich zur ursprünglichen Zustimmung, die an Cybot übermittelt wurde, unverändert ist.

Durch unseren Auftragsverarbeiter Cybo A/S werden folgende Daten automatisch protokolliert:

  • Die IP-Nummer des Endbenutzers in anonymisierter Form (die letzten drei Ziffern werden auf „0” gesetzt.)
  • Datum und Uhrzeit der Zustimmung.
  • Benutzer-Agent des Browsers des Endbenutzers.
  • Die URL, von der die Zustimmung gesendet wurde.
  • Ein anonymer, zufälliger und verschlüsselter Key.
  • Der Einwilligungsstatus des Endbenutzers, der als Nachweis der Zustimmung dient.

Diese Funktionsweise hat zur Folge, dass die Einstellungen immer je Browser und Gerät funktionieren. Sollten Sie unsere Webseiten mit einem anderen Browser oder einem anderen Gerät aufrufen, gelten ggf. die dort getätigten Einstellungen. Diese können somit von Ihren Vorstellungen auch abweichen.

Sollten Sie den Browser-Verlauf und/oder die Cookies löschen, sind die getätigten Einstellungen davon auch betroffen. D. h., beim nächsten Aufruf unserer Webseiten werden Sie wieder unseren Cookie-Banner vorgeschaltet bekommen und müssen die Einstellungen erneut vornehmen.

Grundeinstellung

In der Grundeinstellung laden wir nur Cookies der Kategorie „Notwendig“ in Ihren Browser. Neben unseren eigenen Cookies sind das noch Cookies gemäß der nachfolgenden Tabelle. Weitere Informationen zum Verantwortlichen finden Sie unter dem Link im entsprechenden Eintrag in der Tabelle.

 

Änderung des vorliegenden Datenschutz-Hinweises

Diese Cookie-Informationen werden in unregelmäßigen Abständen überarbeitet.

Die Informationen über die von uns eingesetzten Cookies werden automatisch durch unseren Dienstleister in festgelegten Intervallen aktualisiert.

Stand: 11.12.2019