Avira Virenlabor

‹ zurück

BDS/Androm.192512.1

Zusammenfassung
  • Name
    BDS/Androm.192512.1
  • Entdeckt am
    22.03.2016
  • VDF Version
    7.12.70.208 (2016-03-17 15:05)
Vollständige Beschreibung

Bei der Bezeichnung 'BDS' handelt es sich um ein Backdoor-Server-Programm. Mit Hilfe eines Server-Programms können Daten verändert, gelöscht oder ausspioniert werden.

Betriebssystem: Microsoft Windows.

Die Datei kann von Hackern oder Malware genutzt werden, um die Sicherheitseinstellungen zu reduzieren.

  • VDF
    7.12.70.208 (2016-03-17 15:05)
  • Alias
    Avast: Win32:Malware-gen
    AVG: Inject3.AFAN
    Microsoft: Trojan:Win32/Matsnu.O
    G Data: Trojan.GenericKD.3106594
    Kaspersky Lab: Backdoor.Win32.Androm.jhbx
    Bitdefender: Trojan.GenericKD.3106594
    ESET: Win32/Kryptik.EROV trojan
  • Dateien
    Die folgenden Dateien werden erstellt:
    • %TEMPDIR%\78F5BEA2.bat
    • %TEMPDIR%\~38fe00ba.tmp
    Die folgenden Kopien der Datei werden erzeugt:
    • %TEMPDIR%\Malpractice_bases\malpractice-line.exe
  • Einschleusungen
    • %SYSDIR%\utilman.exe
  • Registry
    Folgende Registryeinträge werden hinzugefügt:
    • [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run] "malpractice_carefully" = "%TEMPDIR%\Malpractice_bases\malpractice-line.exe"
    • [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\RunOnce] "malpractice_carefully" = "%TEMPDIR%\Malpractice_bases\malpractice-line.exe"