Wie wird UEFI Secure Boot deaktiviert?

info-symbol
UEFI Secure Boot (UEFI = Unified Extensible Firmware Interface) ist der Nachfolger des BIOS (Basic Input Output System) und wird in den neuen 64-Bit-Komplettrechner mit Windows 8 und höher verwendet.

UEFI ist standardmäßig aktiviert und erlaubt aus Sicherheitsgründen nur das Booten von signierten Bootloadern. Damit der Computer von einer CD/DVD oder einem USB-Stick gestartet werden kann, muss zuerst UEFI deaktiviert werden.


Hinweis
Die vorhandenen GPT-Partitionen benötigen UEFI, daher kann Windows nur im aktivierten UEFI-Modus gebootet werden.



settings-icon
UEFI deaktivieren

  1. Klicken Sie auf Neu starten und drücken Sie dabei die Shift-Taste.

    win10_uefi-boot

  2. Klicken Sie auf Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → Neu starten.
  3. Drücken Sie wiederholt die Taste F10 (BIOS-Setup), bevor Sie im Startmenü die Option „Öffnen“ klicken.
  4. Gehen Sie zum Boot-Manager und deaktivieren Sie die Option Secure Boot.
    • Ändern Sie die Bootreihenfolge, indem Sie das Medium auswählen, von dem Sie den Computer starten möchten.
    secure-boot-disable

  5. Speichern Sie Ihre Änderung und starten Sie den Computer neu.
  • Erstellt : Donnerstag, 16. Juni 2016
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 23. Juni 2016
War das hilfreich?