Nach Neustart keine Fortsetzung der Installation beim Upgrade auf Avira 2012


Hinweis:

Dieses Problem wurde mit dem Service Pack 0 im Mai 2012 behoben. Bitte überprüfen Sie, ob sie die aktuellste Version heruntergeladen haben bevor Sie die Installation starteten.
Falls dieses Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support unter Angabe der Artikel-ID: 1097.



In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die Installation bei einem Upgrade auf Avira Free Antivirus, Avira Antivirus Premium 2012, Avira Internet Security 2012, bzw. Avira Professional Security nach einem erforderlichen Reboot nicht automatisch fortsetzt.

Dies lässt auf eine Beschädigung ihrer Installation schließen und kann nur durch eine sorgfältige Deinstallation und anschließende Neuinstallation ihres Avira Produktes gelöst werden.

Wir empfehlen zusätzlich die Deaktivierung des Windows Defenders der u.A. auch für dieses Problem verantwortlich sein kann.

Klicken Sie dazu auf Start und geben in das Suchfenster „defender“ ein. Klicken Sie daraufhin auf „Windows Defender“.

Control Panel - Windows Defender

Im Menü des „Windows Defender“ wählen Sie Extras > Optionen. Entfernen Sie den Haken bei „Computer automatisch überprüfen“, falls vorhanden.
Klicken Sie unten links auf Administrator und entfernen Sie dort den Haken bei „Dieses Programm verwenden“.
In Windows Vista scrollen Sie ganz nach unten und entfernen dort den Haken bei „Windows-Defender verwenden“.
Bestätigen Sie die Änderungen mit Speichern und klicken im anschließenden Fenster auf Schließen.

Windows Defender - Administrator - Use this program

Für die komplette Deinstallation und anschliessende Neuinstallation gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Laden Sie sich den Avira RegistryCleaner vom Typ "exe" auf ihren Desktop oder in einen Ordner ihrer Wahl herunter.
    Achtung: führen Sie die Datei noch nicht aus!
  2. Zusätzlich laden Sie sich die aktuellste Version Ihres Produktes herunter:

    Avira Antivirus Premium 2012
    Avira Internet Security 2012
    Avira Free Antivirus
  3. Deinstallieren Sie ihr Avira Produkt, indem Sie auf Start klicken und dann Systemsteuerung > Programm deinstallieren auswählen (bei XP: Start > Einstellungen > Systemsteuerung > Software). Wählen Sie in der Programmliste das Avira Produkt aus und klicken dann auf Deinstallieren (bei XP: Entfernen)

    Avira Free Antivirus - Uninstall

    Starten Sie daraufhin Ihren Computer neu.
  4. Nach dem Neustart sollten Sie noch verbliebene Dateien von Avira löschen.

    Dazu klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Ordneroptionen. Im Reiter „Ansicht“ finden Sie im unteren Bereich unter „Versteckte Dateien und Ordner“ die Option „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“. Aktivieren Sie diese und klicken dann auf OK.

    Bei XP finden Sie die Ordneroptionen unter Start > Einstellungen > Systemsteuerung. Hier sollten Sie unter dem Reiter „Ansicht“ unter „Versteckte Dateien und Ordner“ die Option „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ aktivieren.

    Folder Options - View - Hidden files and folders
  5. Löschen Sie nun die folgenden Ordner:
    C:\Programme (x86)\Avira
    C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Avira
  6. Führen Sie die Datei "avira_registry_cleaner_de.exe" aus, die Sie vorher auf dem Desktop oder in einem Ordner ihrer Wahl abgespeichert haben.
    Klicken Sie auf den Button Keys auslesen und bestätigen dann den abgeschlossenen Scan mit OK.
  7. Aktivieren Sie die Kontrollbox „alle auswählen“ und klicken dann auf Löschen. Bestätigen Sie die nachfolgende Sicherheitsabfrage mit OK. Starten Sie daraufhin ihren Computer neu.

    RegCleaner
  8. Nach dem Neustart starten Sie die Installationsdatei, die Sie vorhin heruntergeladen haben und folgen den Anweisungen.
    Beim Lizenzassistenten müssen Sie den Aktivierungsschlüssel eingeben, alternativ können Sie auch ihre Lizenzdatei vom Format HBEDV.KEY verwenden. Nach Abschluss der Installation starten Sie Ihren Computer neu.

Falls Sie dennoch mit dieser Vorgehensweise Probleme haben sollten und Sie weiterhin Hilfe benötigen, dann wenden Sie sich bitte mit der Angabe der KB-Artikelnummer (in diesem Fall 1097) an den Support.

Betroffene Produkte

  • Avira Free Antivirus [Windows]
  • Avira Professional Security, Version 2012 [Windows]
  • Avira Antivirus Premium, Version 2012 [Windows]
  • Avira Internet Security, Version 2012 [Windows]
  • Erstellt : Mittwoch, 26. Oktober 2011
  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 14. Mai 2013
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?