Was muss ich vor einer Migration auf eine neue Version des Avira Produktes beachten?

Bevor Sie die Migration durchführen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten, damit der Migrationsablauf funktioniert und Sie im Fehlerfall entsprechend eingreifen können:

  1. Lizenzdatei sichern

    Falls die Migration nicht korrekt funktioniert, können Sie die Lizenzdatei hbedv.key manuell während einer Neuinstallation einspielen.

    Sie finden die Datei im Avira Programmverzeichnis (Standard: C:\Programme\Avira\...) und können diese mit der Maus markieren, Rechtsklick → Kopieren auswählen.

    Anschließend wechseln Sie auf den Desktop und führen erneut einen Rechtsklick auf eine freie Fläche aus, im Kontextmenü wählen Sie nun Einfügen und eine Sicherungskopie der Lizenzdatei wird auf Ihrem Desktop abgelegt.

    Im Fehlerfall können Sie nun das Avira Produkt von unserer Homepage herunterladen und neu installieren: Avira Downloadbereich

    Weitere Informationen zur Installation mit einer vorhandenen Lizenzdatei finden Sie in unserem Artikel Avira Produktaktivierung mit FACT
  2. Problemsoftware deaktivieren bzw. vorübergehend deinstallieren:

    Da die Produkte der Version 10 deinstalliert, die Lizenz- und Konfigurationsdatei im temporären Verzeichnis abgelegt und die Produkte ab der Version 2012 installiert werden, ist es notwendig, Programme, welche die Registry oder Verzeichnisse schützen oder Programme, die temporäre Verzeichnisse leeren, abzuschalten.

    Beispiele:

    WinOptimizer von Ashampoo: Option Temporäre Dateien löschen deaktivieren

    TuneUp Utilities Software: Option Temporäre Dateien löschen deaktivieren

    CCleaner Software: Option Temporäre Dateien beim Hochfahren löschen deaktivieren

    Alle Tools mit Registry Schutz deaktivieren: Z.B. Spybot Search&Destroy TeaTimer

Betroffene Produkte

  • Avira Professional Security [Windows]
  • Avira Server Security [Windows]
  • Avira Antivirus Premium 2013 [Windows]
  • Avira Antivirus Suite [Windows]
  • Avira Internet Security [Windows]
  • Avira Professional Security, Version 2012 [Windows]
  • Avira Server Security, Version 2012 [Windows]
  • Avira Internet Security Suite [Windows]
  • Avira Family Protection Suite [Windows]
  • Avira Ultimate Protection Suite [Windows]
  • Avira Antivirus Premium, Version 2012 [Windows]
  • Avira Internet Security, Version 2012 [Windows]
  • Erstellt : Freitag, 5. März 2010
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 17. Oktober 2013
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?