Wie wird das manuelle Update (VDF Fusebundle) durchgeführt?

Sollten Sie nicht über einen Internetzugang verfügen, können Sie die Avira Software manuell aktualisieren.

Hinweis:
Die folgenden Anweisungen gelten für die Avira Produkte der Version 10 oder älter. Wir empfehlen wir Ihnen jedoch dringend ein Upgrade auf die neueste Produktversion 2012 durchzuführen. Falls Sie bereits ein Avira Produkt der Version 2012 im Einsatz haben, folgen Sie bitte den Anweisungen in diesem Artikel.

Gehen Sie bitte wie folgt vor, um ein manuelles Update Ihrer Avira Software Version 10 oder älter durchzuführen:

  1. Laden Sie sich die neueste VDF-Datei herunter
  2. Kopieren Sie die heruntergeladene Datei auf einen Datenträger (USB-Stick, CD-ROM o.ä.), um sie auf den Computer ohne Internetzugang übertragen zu können
    Hinweis: Das Entpacken der zip-Datei ist nicht notwendig
  3. Legen Sie den Datenträger in den Computer
  4. Öffnen Sie das Avira Control Center
  5. Wählen Sie UpdateManuelles Update... vom Menü
  6. Wählen Sie die heruntergeladene VDF-Datei auf dem Datenträger aus und klicken Sie auf Öffnen
  7. Die Meldung "Ihre Virendefinitionsdatei wurde aktualisiert" erscheint – die Avira Software ist jetzt aktualisiert

Hinweis:
Bitte denken Sie daran, dass ein wirksamer Schutz vor neuen Bedrohungen nur mit einer aktuellen Virendefinitionsdatei gewährleistet ist. Aktualisieren Sie Ihre Avira Software daher regelmäßig.

Betroffene Produkte

  • Avira AntiVir Premium, Version 10 [Windows]
  • Avira AntiVir Professional, Version 10 [Windows]
  • Avira AntiVir Personal - Free Antivirus, Version 10 [Windows]
  • Avira Premium Security Suite, Version 10 [Windows]
  • Erstellt : Freitag, 13. April 2007
  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 20. April 2012
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?