Warum erhalte ich während einer Antivirus Aktualisierung die Fehlermeldung 537?

info-symbol
Problem

Wenn bei einer Antivirus Aktualisierung ein Verbindungsproblem mit dem Avira Update-Server auftritt, wird der Aktualisierungsvorgang mit der Fehlermeldung 537 abgebrochen.

Dieses Problem kann aus verschiedenen Gründen auftreten:

  • Die Windows-Systemeinstellungen können nicht erkannt werden.
  • Die Aktualisierung wird von einer anderen Software mit Firewall blockiert.
  • Sie verwenden einen Proxy für den Internetzugang.


Überprüfen Sie die Fehlermeldung

Überprüfen Sie allererstes, ob es sich bei der angezeigten Fehlermeldung tatsächlich um Fehler 537 handelt.

  • Klicken Sie auf Bericht, um die Fehlermeldung zu überprüfen.

antivirus-pro_updater-fehler_de

 

Fehler 537 wird bestätigt, wenn folgende Meldung am Ende des Berichts angezeigt wird.

16:15:24 [UPD] [ERROR] Erzeugen der Updatestruktur ist fehlgeschlagen. Die UpdateLib liefert den Fehler 537.



settings-icon
Lösung

Gehen Sie nacheinander folgende Lösungen durch, um das Problem zu beheben.

I. Windows-Systemeinstellungen können nicht erkannt werden

Wenn Sie keinen Proxyserver verwenden, überprüfen und korrigieren Sie die Antivirus-Einstellungen.

  1. Klicken Sie auf das Avira Symbol in der Taskleiste.
  2. Suchen Sie nach "Antivirus" und klicken Sie Öffnen.
  3. Klicken Sie auf das Konfigurationssymbol in der unteren linken Ecke der Antivirus Benutzeroberfläche.
  4. Klicken Sie PC-Schutz → Update → Proxy-Einstellungen.
  5. Aktivieren Sie die Option Keinen Proxyserver verwenden.
  6. Klicken Sie OK, um die Einstellungen zu übernehmen.

II. Die Antivirus Aktualisierung wird von einer anderen Software mit Firewall blockiert

Überprüfen Sie ob eine weitere Sicherheitssoftware mit Firewall auf Ihrem Computer installiert ist. Öffnen Sie das Windows-Startmenü, um die Liste der installierten Software anzuzeigen. (Start → Einstellungen → System → Apps & Features)

Wenn Sie die Sicherheitssoftware mit Firewall ausfindig gemacht haben, können Sie die Liste der erlaubten und gesperrten Anwendungen in den Einstellungen der Firewall anzeigen und ändern. Stellen Sie sicher dass keine Avira Programmdateien blockiert sind, einschließlich sched.exe und update.exe.


III. Verwenden Sie einen Proxy für den Internetzugang oder eine Sicherheitssoftware, die einen lokalen Proxy installiert hat?

In der Regel müssen die Internetnutzer keinen Proxy konfigurieren, um ihre Computer mit dem Internet zu verbinden. Allerdings wenn sich der Computer in einem Firmennetzwerk befindet oder eine Sicherheitssoftware einen lokalen Proxy installiert hat, um Internetdaten zu filtern, müssen Sie diese Einstellungen auch in der Avira Software vornehmen, um Avira Produktupdates auszuführen.

Überprüfen Sie, ob ein Proxy auf Ihrem Computer eingerichtet ist:

  1. Klicken Sie Start → Einstellungen → Netzwerk & Internet → Proxy.
  2. Wenn die Option Proxyserver verwenden aktiv ist, notieren Sie die Adresse und den Port.
  3. Klicken Sie Speichern, um das Konfigurationsfenster zu schließen.
  4. Klicken Sie auf das Avira Symbol in der Taskleiste.
  5. Suchen Sie nach "Antivirus" und klicken Sie Öffnen.
  6. Klicken Sie auf das Konfigurationssymbol in der unteren linken Ecke der Antivirus Benutzeroberfläche.
  7. Klicken Sie PC-Schutz → Update → Proxy-Einstellungen.
  8. Aktivieren Sie die Option Verwenden Sie diesen Proxyserver und fügen Sie die zuvor notierte Adresse und den Port ein. (Die übrigen Felder können leer gelassen werden).

Betroffene Produkte

  • Avira Free Antivirus [Windows]
  • Avira Antivirus Pro [Windows]
  • Avira Internet Security Suite [Windows]
  • Avira Ultimate Protection Suite [Windows]
  • Erstellt : Mittwoch, 19. Mai 2010
  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 17. November 2017
War das hilfreich?