Was ist die Avira Cloud-Sicherheit?

Bei den täglichen neuen Bedrohungen aus dem Netz muss Ihr Virenschutz eine echte Meisterleistung beim Scannen, Erkennen und Blockieren von Malware erzielen. Mit dem Cloud-Scanning verbessert sich Ihre PC-Sicherheit, darüber hinaus gewinnen Sie freie Ressourcen auf Ihrem System für die Arbeit, Surfen, Kommunikation und Spiele. Ihr Systemschutz ist daher auf der "höchsten Ebene" mit schnellen Scans und stets zur Laufzeit aktualisierten Vireninformationen.

Bei aktivierter Cloud-Sicherheit sendet die Avira-Anwendung auf Ihrem PC einen digitalen Fingerabdruck einer verdächtigen ausführbaren Datei (*.exe oder *.dll) vom PC direkt an die Avira Cloud-Sicherheit. Dort wird der Fingerabdruck analysiert und ein Informations-Status, ob die Datei sauber oder Malware ist, wird sofort zurück gesendet. Wenn die Datei als Malware eingestuft wurde, entfernt die Avira Anwendung die Bedrohung vom Rechner.

Der Austausch von Dateien zwischen dem Benutzer PC und der Cloud-Sicherheit ist immer verschlüsselt und die Daten werden nur für die Malware-Analyse verwendet. Die Weitergabe der Daten an Dritte ist untersagt.

Um die Cloud-Sicherheit zu aktivieren/deaktivieren öffnen Sie mit einem Doppelklick das AviraControl Center. Gehen Sie zu Extras → Konfiguration aktivieren Sie den Expertenmodus → Allgemeines Erweiterter Schutz Cloud-SicherheitCloud-Sicherheitaktivieren.

proffesional-security-2013_enable-protection-cloud_de

Am Ende von jedem Scan der Cloud-Sicherheit wird ein Bericht erfasst, der alle Informationen über die gescannten Dateien enthält. Der Scanner der Cloud-Sicherheit kann zusätzlich angepasst werden, so dass der Benutzer jeden Upload bestätigen muss und kann auch Daten die er nicht hochladen will abwählen. Die vollständigen Berichte finden Sie unter Avira Control Center → Berichte → Scan Bericht.

Betroffene Produkte

  • Avira Professional Security [Windows]
  • Avira Antivirus Premium 2013 [Windows]
  • Avira Internet Security [Windows]
  • Erstellt : Mittwoch, 28. November 2012
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 8. August 2013
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?