Warum blockiert der Avira Email-Schutz die SSL/TLS/STARTTLS Verbindungen?

info-symbol
Avira Antivirus blockiert aus Sicherheitsgründen eingehende E-Mails über sichere SSL/TLS/STARTTLS-Verbindungen, wenn diese auf Standard-Ports konfiguriert sind.
Andere Ports, die auf die Verschlüsselung zurückgreifen, können ebenfalls betroffen sein.

Dies geschieht beispielsweise, wenn die Option SSL (TLS/STARTTLS) im E-Mail-Client aktiv ist und SSL/TLS/STARTTLS den Standard Port verwendet.

Aufgrund dessen dass der Avira Email-Schutz die E-Mails über eine verschlüsselte Verbindung nicht scannen kann, wird folgende Meldung angezeigt:


SSL (TLS/STARTTLS)-connection detected. Incoming mails are blocked.


settings-icon
E-Mail-Verkehr konfigurieren

Sie haben zwei Möglichkeiten, Ihren E-Mail-Verkehr zu korrigieren. Entweder Sie deaktivieren die verschlüsselte E-Mail-Verbindung in Ihrem E-Mail-Programm oder entfernen das Avira Email-Schutz-Modul fürs E-Mail-Scannen.


I. Verschlüsselte E-Mail-Verbindung deaktivieren

Um den E-Mail-Verkehr zu korrigieren, überprüfen und korrigieren Sie die Einstellungen in Ihrem E-Mail-Client.
Die Konfiguration kann aufgrund unterschiedlicher E-Mail-Programme variieren:

  • Deaktivieren Sie die Option für die Verwendung von verschlüsselten SSL/TLS/STARTTLS-Verbindungen für den Posteingang und Ausgangserver.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht die Ports 25 (SMTP), 143 (IMAP) und 110 (POP3) für SSL / TLS / STARTTLS-Verbindungen verwenden.


II. Avira Email-Schutz entfernen

Wenn Sie verschlüsselte E-Mails über SSL / TLS / STARTTLS-Verbindungen erhalten möchten, ändern Sie die Avira-Produktinstallation und deaktivieren Sie den Avira Email-Schutz.
grey-line
Hinweis
Wenn Sie den Avira Email-Schutz entfernen, wird der E-Mail-Verkehr vom Antivirus nicht mehr gescannt.
grey-line

  1. Klicken Sie Start → Einstellungen → System → Apps und Funktionen.
  2. Klicken Sie mit rechter Maustaste auf "Avira Antivirus" → Ändern → Weiter.
  3. Entfernen Sie das Häkchen vom "E-Mail-Schutz" und klicken Sie Weiter, bis zum Ende.

Betroffene Produkte

  • Avira Antivirus Pro [Windows]
  • Avira Prime (unbegrenzte Anzahl von Geräten) [Windows]
  • Avira Internet Security Suite [Windows]
  • Avira Optimization Suite [Windows]
  • Avira Total Security Suite [Windows]
  • Erstellt : Dienstag, 11. Januar 2011
  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 8. November 2017
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?