Mittwoch, 8. Februar 2006

AntiVir-Hersteller H+BEDV eröffnet Büro in Innsbruck

Der Sicherheitsexperte setzt auf Vertrieb über Reseller

Tettnang, 7. Februar 2006 – Der deutsche Security-Spezialist H+BEDV (ab 1. März Avira), ist ab sofort mit einem eigenen Vertriebsbüro in Österreich präsent. Die Niederlassung firmiert als Avira Vertriebs- und Handels GmbH & Co. KG und sorgt schon für einen sanften Übergang von direktem zu indirektem Vertrieb. Die Erfolgsgeschichte des einzigen deutschen Antivirenanbieters soll auch in der Alpenrepublik fortgeschrieben werden. Mit seiner Expansion reagiert der Antiviren-Spezialist auf die gestiegene Nachfrage im Nachbarland, wo er seine Produkte, wie geplant, ausschließlich über Händler vertreiben wird. Stefanie Hensle verantwortet die österreichische Zweigstelle und steht Anwendern, Händlern und Partnern als Ansprechpartnerin vor Ort zur Verfügung.

Der Virenschutzanbieter hat sich mit seinen Lösungen für Privat- und Businesskunden international einen Namen gemacht, besonders bekannt ist das Flaggschiff AntiVir. Getreu dem Motto "Mehr als Sicherheit" stehen bei Avira auch künftig bedarfsgerechte Lösungen und der Kundenservice im Vordergrund. Durch den indirekten Verkauf seiner Produkte will Avira sicherstellen, dass die Anwender ganz gezielt erreicht und maßgeschneiderte Sicherheitslösungen für alle Unternehmensgrößen entwickelt werden können. Dazu bieten die Tettnanger Security-Experten ihren österreichischen Händlern umfangreiche Produktschulungen sowie Consulting- und Supportleistungen an und stehen ihnen durch die Niederlassung in Innsbruck in allen Belangen mit Rat und Tat zur Seite.

"Wir freuen uns, jetzt auch in Österreich präsent zu sein", erklärt Tjark Auerbach, Geschäftsführer von H+BEDV. "In Verbindung mit unserem neuen Vertriebskonzept können wir unseren Kunden eine individuelle und professionelle Bertreuung gewährleisten- und das ist uns sehr wichtig."

Die österreichische Avira präsentiert sich erstmals öffentlich auf der Fachmesse IT’n’T im MessezentrumWienNeu. Von 14.-16. Februar ist der Sicherheitsexperte in Halle A, Stand A0636 beim Competence Center IT-Security der Computerwelt zu finden. Dort steht Stefanie Hensle als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Über H+BEDV / Avira

Die deutsche Security-Spezialist H+BEDV Datentechnik GmbH (ab 01.03. Avira) ist seit 1988 auf die Entwicklung systemübergreifender Business-Security-Solutions spezialisiert. Zu den Kunden zählen führende nationale und internationale Unternehmungen im Profit- und Non-Profit-Bereich, diverse Bildungseinrichtungen sowie öffentliche Auftraggeber.

Neben einem umfangreichen Produktportfolio im MS-Windows-Umfeld nimmt das Unternehmen eine technologisch führende Position im Wachstumsmarkt der Linux-Betriebssysteme ein. Bereits heute bietet H+BEDV leistungsstarke Lösungen für File-, Web- und Mailserver sowie Workstations.

Der AntiVir-Scanner wurde auch 2005 wiederholt mit dem VB100% Award ausgezeichnet und besitzt darüber hinaus ein aktuelles TÜV-Zertifikat.

Mit zahlreichen Resellern in Europa und im außereuropäischen Ausland sowie eigenen Absatzwegen verfügt H+BEDV über ein dichtes Vertriebsnetz. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen eng mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammen.

Kontakt zum Unternehmen:
Adela Kohl/Gernot Hacker
H+BEDV Datentechnik GmbH
Lindauer Str. 21
D-88069 Tettnang
Telefon: +49 (0) 7542-500 284
Telefax: +49 (0) 7542-525 10
Email: presse@antivir.de

Kontakt für die Presse:
Jacklin Montag
Lewis Communications GmbH
Baierbrunner Strasse 15
D-81379 München
Telefon: +49 (0) 89 1730 19 19
Telefax: +49 (0) 89 1730 19 99
Email: antivir@lewispr.com

Über Avira

Avira schützt Menschen in der vernetzten Welt ‒ und gibt allen die Möglichkeit, ihr digitales Leben zu verwalten, zu schützen und zu optimieren. Aviras Angebot erstreckt sich auf ein Portfolio aus Sicherheits- und Leistungsanwendungen für Windows, Android, Mac und iOS. Unsere Schutztechnologien ergänzen wir außerdem durch OEM-Partnerschaften. Immer wieder stehen unsere Sicherheitslösungen an der Spitze von unabhängigen Tests zur Erkennung, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Avira ist ein Unternehmen in Familienbesitz mit 500 Mitarbeitern. Hauptsitz ist Tettnang am Bodensee mit weiteren Niederlassungen in Rumänien, Indien, Singapur, China, Japan und den USA. Ein Teil der Einnahmen von Avira kommt der Auerbach Stiftung zugute, die Bildungsinitiativen sowie Kinder und Familien in Not unterstützt. Weitere Informationen zu Avira finden Sie unter www.avira.de