Dienstag, 28. Juni 2005

Meisterliches Kendo mit AntiVir

H+BEDV unterstützt Bayerische Kendomeisterschaften

Tettnang, 28. Juni 2005 – Der Klang aufeinander prallender Bambusschwerter wird am 02. und 03. Juli die Hallen erfüllen, wenn die Bayerischen Kendomeisterschaften in München stattfinden. Bei diesem großen Event darf natürlich auch H+BEDV nicht fehlen, denn das Unternehmen ist bereits seit Herbst 2004 Förderer des KENDO München e.V. Der Spezialist für betriebssystemübergreifende Business Security Solutions wird im Rahmen seines Sponsorings die Veranstaltung finanziell unterstützen. Zudem wird das Unternehmen an den Feierlichkeiten zur 25-Jahr-Feier des Sportvereins teilnehmen, die am 02. Juli begangen werden.

Kendo ist eine Fechtsportart, die aus dem japanischen Schwertkampf hervorgegangen ist. Die Sportart ist vor allem auf die Abwehr von Angriffen ausgelegt. Schnelles, präzises Reagieren ist ebenso gefragt wie ein entschlossenes Vorgehen gegen den Gegner. Das sind auch die Gemeinsamkeiten, die das Fechten mit dem Bambusschwert und die Sicherheitsprodukte von H+BEDV verbindet: Genau wie der Kendo-Kämpfer sich mit Helm, Schwert und einer ausgefeilten Technik gegen Angreifer verteidigt, so können sich auch Computer-Nutzer dank der Sicherheits- und Virenschutztechnologie von AntiVir vor Viren, Würmern und anderen digitalen Schädlingen schützen. Diese Parallele zwischen Kendo und dem Schutz vor Malware ist auch der Grund, warum der Anbieter von Security-Lösungen als Sponsor des Kendo München e.V. aktiv ist.

Das Portfolio von H+BEDV bietet Geschäftskunden einen umfassenden Schutz: Die Produkte des Geschäftsbereichs AntiVir Business Solutions sichern die Firmen-IT im KMU- und Enterprise-Segment vor Angriffen von Viren, Würmern und Trojanern ebenso wie vor Ad- und Spyware. Sie schützen Workstations ebenso sowie File-, Web- und Mailserver im Windows- und Linux-Umfeld. Zudem ist seit der CeBIT 2005 eine Antivirensoftware für Mobile Security erhältlich.

Der deutsche Sicherheitsexperte bietet des Weiteren das AntiVir Security Consulting an: Von der Analyse der Firmennetzwerke über die Erstellung eines Konzepts bis hin zur konkreten Umsetzung und regelmäßigen Schulungen - das Unternehmen übernimmt im Rahmen dieses Consultings alle Aufgaben, die notwendig sind, um vor Angriffen aus dem Netz geschützt zu sein.

Bayerische Kendomeisterschaften
02. Juli 2005: 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
03. Juli 2005: 11:00 Uhr - 14:00 Uhr (Kinder- und Jugendmeisterschaften)
Nymphenburger Schulen
Sadelerstraße 10
80638 München

Über H+BEDV Datentechnik
Das Unternehmen H+BEDV Datentechnik GmbH ist seit 1988 auf die Entwicklung systemübergreifender Business-Security-Solutions spezialisiert. Zu den Kunden zählen führende nationale und internationale Unternehmungen im Profit- und Non-Profit-Bereich, diverse Bildungseinrichtungen sowie öffentliche Auftraggeber.

Neben einem umfangreichen Produktportfolio im MS-Windows-Umfeld nimmt das Unternehmen eine technologisch führende Position im Wachstumsmarkt der Linux-Betriebssysteme ein. Bereits heute bietet H+BEDV Datentechnik GmbH leistungsstarke Lösungen für File-, Web- und Mailserver sowie Workstations.

Der AntiVir-Scanner wurde auch in 2005 wiederholt mit dem VB-100-Prozent-Award ausgezeichnet und besitzt darüber hinaus ein aktuelles TÜV-Zertifikat.

Mit zahlreichen Resellern in Europa und im außereuropäischen Ausland sowie eigenen Absatzwegen verfügt H+BEDV Datentechnik GmbH über ein dichtes Vertriebsnetz. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen eng mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammen.

Pressekontakt
Für weitere Informationen und Fotomaterial wenden Sie sich bitte an:
H+BEDV Datentechnik GmbH
Karin Klösges
Lindauer Strasse 21
D-88069 Tettnang
Tel.: +49 (0) 7542 – 500 0
Fax: +49 (0) 7542 – 525 10
Email: presse@antivir.de
www.antivir.de

onpact AG
Franziska Wolschk
Isartalstraße 49
D-81476 München
Tel.: +49 (0) 89 - 759003-126
Fax: +49 (0) 89 - 759003-10
Email: wolschk@onpact.de
www.onpact.de

Über Avira

Avira schützt Menschen in der vernetzten Welt ‒ und gibt allen die Möglichkeit, ihr digitales Leben zu verwalten, zu schützen und zu optimieren. Aviras Angebot erstreckt sich auf ein Portfolio aus Sicherheits- und Leistungsanwendungen für Windows, Android, Mac und iOS. Unsere Schutztechnologien ergänzen wir außerdem durch OEM-Partnerschaften. Immer wieder stehen unsere Sicherheitslösungen an der Spitze von unabhängigen Tests zur Erkennung, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Avira ist ein Unternehmen in Familienbesitz mit 500 Mitarbeitern. Hauptsitz ist Tettnang am Bodensee mit weiteren Niederlassungen in Rumänien, Indien, Singapur, China, Japan und den USA. Ein Teil der Einnahmen von Avira kommt der Auerbach Stiftung zugute, die Bildungsinitiativen sowie Kinder und Familien in Not unterstützt. Weitere Informationen zu Avira finden Sie unter www.avira.de