Dienstag, 12. April 2005

H+BEDV ist iForce Partner von Sun Microsystems

AntiVir für „Sun Java Desktop System“

Tettnang, 12. April 2005 – Die H+BEDV Datentechnik GmbH ist iForce Partner der Sun Microsystems GmbH. Das Unternehmen bietet ab sofort eine AntiVir-Lösung für das „Sun Java Desktop System“ an. Nach der kürzlich erfolgten Zertifizierung durch SAP für den „AntiVir Virus Scan Adapter für SAP NetWeaver“ ist dies eine weitere Partnerschaft von H+BEDV mit einem weltweit führenden IT-Unternehmen. Die Verbindungen unterstreichen die Position des Sicherheitsspezialisten als professioneller Anbieter systemübergreifender Business Security Solutions.

Als Sun iForce Partner erhält H+BEDV von Sun Microsystems wichtige Werkzeuge und Entwicklungsressourcen, die die Entwicklung und Bereitstellung von kundenorientierten Business Solutions fördern. Auch die Kooperation zwischen den einzelnen Mitgliedern des Partnerprogramms wird verbessert. „Sicherheit hat für uns einen sehr hohen Stellenwert,“ unterstreicht Carsten Müller, Product Marketing Manager bei Sun Microsystems, die Bedeutung der Mitgliedschaft von H+BEDV. „Seit inzwischen 23 Jahren sind unsere Kunden ein hohes Maß an Sicherheit von der Betriebssicherheit über die Hochverfügbarkeit bis hin zu einem optimalen Schutz vor Viren gewohnt. Da freut es uns natürlich besonders, dass H+BEDV jetzt eine Lösung anbietet, die sich in das Sun Java Desktop System integrieren lässt.“ Gernot Hacker, Director Corporate Communications bei H+BEDV, ergänzt: „Die Zusammenarbeit mit Sun Microsystems ermöglicht uns, den Unternehmen speziell auf ihre Anforderungen zugeschnittene Lösungen zu bieten. Anwender von Sun Produkten können sich nun einfach und umfassend vor Virenattacken schützen.“

Das Sun Java Desktop System bietet eine umfassende und vollständig integrierte Client-Umgebung für den Desktop. Es enthält ein komplettes Bürosoftwarepaket, einen Terminplaner, ein Email-Programm, einen Webbrowser, den Real One Player sowie den Adobe Acrobat Reader. Der plattformübergreifende Zugriff auf Dateien, Dokumente und Drucker ist möglich. Das Sun Java Desktop System ist zudem zu zahlreichen Open-Source-Anwendungen kompatibel und unterstützt Java basierte Applikationen. Um optimalen Virenschutz zu garantieren, kann ab sofort AntiVir integriert werden.

Neben der Integration des AntiVir Malewareschutzes von H+BEDV in das Sun Java Desktop System bietet das Unternehmen mit dem AntiVir MailGate UNIX für Solaris zudem ein bewährtes Produkt für die Überwachung des Email-Verkehrs und des Datenstroms vom und ins Internet unter dem Sun Betriebssystem.

Über H+BEDV Datentechnik
Das Unternehmen H+BEDV Datentechnik GmbH ist seit 1988 auf die Entwicklung systemübergreifender Business-Security-Solutions spezialisiert. Zu den Kunden zählen führende nationale und internationale Unternehmungen im Profit- und Non-Profit-Bereich, diverse Bildungseinrichtungen sowie öffentliche Auftraggeber.

Neben einem umfangreichen Produktportfolio im MS-Windows-Umfeld nimmt das Unternehmen eine technologisch führende Position im Wachstumsmarkt der Linux-Betriebssysteme ein. Bereits heute bietet H+BEDV Datentechnik GmbH leistungsstarke Lösungen für File-, Web- und Mailserver sowie Workstations.

Der AntiVir-Scanner wurde auch in 2005 wiederholt mit dem VB-100-Prozent-Award ausgezeichnet und besitzt darüber hinaus ein aktuelles TÜV-Zertifikat.

Mit zahlreichen Resellern in Europa und im außereuropäischen Ausland sowie eigenen Absatzwegen verfügt H+BEDV Datentechnik GmbH über ein dichtes Vertriebsnetz. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen eng mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammen.

Pressekontakt
Für weitere Informationen und Fotomaterial wenden Sie sich bitte an:
H+BEDV Datentechnik GmbH
Karin Klösges
Lindauer Strasse 21
D-88069 Tettnang
Tel.: +49 (0) 7542 – 500 0
Fax: +49 (0) 7542 – 525 10
Email: presse@antivir.de
www.antivir.de

onpact AG
Franziska Wolschk
Isartalstraße 49
D-81476 München
Tel.: +49 (0) 89 - 759003-126
Fax: +49 (0) 89 - 759003-10
Email: wolschk@onpact.de
www.onpact.de

Über Avira

Avira schützt Menschen in der vernetzten Welt ‒ und gibt allen die Möglichkeit, ihr digitales Leben zu verwalten, zu schützen und zu optimieren. Aviras Angebot erstreckt sich auf ein Portfolio aus Sicherheits- und Leistungsanwendungen für Windows, Android, Mac und iOS. Unsere Schutztechnologien ergänzen wir außerdem durch OEM-Partnerschaften. Immer wieder stehen unsere Sicherheitslösungen an der Spitze von unabhängigen Tests zur Erkennung, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Avira ist ein Unternehmen in Familienbesitz mit 500 Mitarbeitern. Hauptsitz ist Tettnang am Bodensee mit weiteren Niederlassungen in Rumänien, Indien, Singapur, China, Japan und den USA. Ein Teil der Einnahmen von Avira kommt der Auerbach Stiftung zugute, die Bildungsinitiativen sowie Kinder und Familien in Not unterstützt. Weitere Informationen zu Avira finden Sie unter www.avira.de