Freitag, 30. Juli 2004

„Innovation des Monats“ geht an H+BEDV

Baden-Württemberg zeichnet im Juli das Produkt „AntiVir“ aus

Stuttgart, 30. Juli 2004 - Die H+BEDV Datentechnik GmbH aus Tettnang hat für ihr Produkt „AntiVir“ vom Land Baden-Württemberg die Auszeichnung „Innovation des Monats“ im Rahmen der Mittelstandsinitiative ebigo.de erhalten. Damit würdigt die Redaktion von ebigo.de ein Virenschutz-programm, das es Unternehmen ermöglicht, ihre IT-Netze effektiv vor bösartigem Code, insbesondere aus dem Internet, zu schützen.

Viren sind mehr denn je eine Bedrohung für die Effektivität des elektronischen Geschäftsverkehrs. Gerade kleine und mittlere Unternehmen tun hier oft noch nicht genug. H+BEDV behauptet sich als einziges deutsches Unternehmen mit „AntiVir“ seit längerem erfolgreich in einem internationalen Markt und landet bei Benchmarktests zur Virenerkennung immer wieder auf vorderen Plätzen. Seit Anfang Juni bietet das Produkt neben dem anerkannt guten Virenschutz als weltweit erstes Antiviren-Programm auch Schutz vor kostenpflichtigen Internet-Dialern. Das Programm stoppt bekannte und neue Dialer, und schützt so gerade kleinere Unternehmen, die das Internet per Modem oder ISDN nutzen, vor erheblichen finanziellen Schäden.

Mit der „Innovation des Monats“ werden beispielhafte IT-Lösungen aus dem Südwesten bekannt gemacht und mittelständische Anwender ermutigt, wieder verstärkt in Informationstechnologie und E-Business zu investieren. Ausgewählt werden intelligente und bezahlbare IT-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. Die Preisträger erhalten eine vom baden-württembergischen Wirtschaftsminister Ernst Pfister unterzeichnete Urkunde. Die Redaktion von ebigo.de wählt jeden Monat eine Lösung aus und präsentiert sie auf der Website www.ebigo.de.

Über ebigo.de
ebigo.de. E.Business. IT.Antworten für den Mittelstand ist eine Mittelstandsinitiative des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg. Partner sind unter anderem die Industrie- und Handelskammern, der Handwerkstag, der Landesverband der Industrie und Südwestmetall. Projektträger ist die MFG Medienentwicklung Baden-Württemberg.

Über H+BEDV Datentechnik
Das Unternehmen H+BEDV Datentechnik GmbH ist seit 1988 auf die Entwicklung systemübergreifender Business-Security-Solutions spezialisiert. Zu den Kunden zählen führende nationale und internationale Unternehmungen im Profit- und Non-Profit-Bereich, diverse Bildungseinrichtungen sowie öffentliche Auftraggeber.

Neben einem umfangreichen Produktportfolio im MS-Windows-Umfeld nimmt das Unternehmen eine technologisch führende Position im Wachstumsmarkt der Linux-Betriebssysteme ein. Bereits heute bietet H+BEDV Datentechnik GmbH leistungsstarke Lösungen für File-, Web- und Mailserver sowie Workstations.

Der AntiVir-Scanner wurde 2004 wiederholt mit dem VB-100-Prozent-Award ausgezeichnet und besitzt darüber hinaus ein aktuelles TÜV-Zertifikat.

Mit zahlreichen Resellern in Europa und im außereuropäischen Ausland sowie eigenen Absatzwegen verfügt H+BEDV Datentechnik GmbH über ein dichtes Vertriebsnetz. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen eng mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zusammen.

Pressekontakt
Für weitere Informationen und Fotomaterial wenden Sie sich bitte an:

H+BEDV Datentechnik GmbH
Karin Klösges
Lindauer Strasse 21
D-88069 Tettnang
Tel.: +49 (0) 7542 – 500 0
Fax: +49 (0) 7542 – 525 10
Email: presse@antivir.de
www.antivir.de


MFG Medienentwicklung
Baden-Württemberg
Kompetenzzentrum des Landes für Medien / IT /HighTech
Jennifer Bader
Tel.: 0711-90715-316
Email: bader@mfg.de
http://www.mfg.de

Über Avira

Avira schützt Menschen in der vernetzten Welt ‒ und gibt allen die Möglichkeit, ihr digitales Leben zu verwalten, zu schützen und zu optimieren. Aviras Angebot erstreckt sich auf ein Portfolio aus Sicherheits- und Leistungsanwendungen für Windows, Android, Mac und iOS. Unsere Schutztechnologien ergänzen wir außerdem durch OEM-Partnerschaften. Immer wieder stehen unsere Sicherheitslösungen an der Spitze von unabhängigen Tests zur Erkennung, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Avira ist ein Unternehmen in Familienbesitz mit 500 Mitarbeitern. Hauptsitz ist Tettnang am Bodensee mit weiteren Niederlassungen in Rumänien, Indien, Singapur, China, Japan und den USA. Ein Teil der Einnahmen von Avira kommt der Auerbach Stiftung zugute, die Bildungsinitiativen sowie Kinder und Familien in Not unterstützt. Weitere Informationen zu Avira finden Sie unter www.avira.de