Freitag, 3. Juni 2016

Avira erreicht Platz 1 im aktuellen AV-Comparatives Performance-Test: Systembelastung am niedrigsten

Tettnang, 01. Juni 2016 – Avira, Entwickler der vielfach ausgezeichneten Antivirensoftware Antivirus, positioniert sich im aktuellen AV-Comparatives Performance-Test auf Platz 1. Das unabhängige Testinstitut untersuchte in einem großen Vergleichstest, welche Auswirkung Sicherheitssoftware auf die Rechnerleistung hat. AVIRA Antivirus Pro 15.0 verursachte die geringste Systembelastung und erzielte als einzige Lösung die Bestnote.

Ein Antiviren-Programm soll den Nutzer zuverlässig schützen und dabei möglichst wenig Rechnerleistung in Anspruch nehmen. Dazu wurden im AV-Comparatives Performance Test insgesamt 19 Sicherheitsanwendungen unter die Lupe genommen. Das Testverfahren misst die Leistung eines Computers mit und ohne installierter Sicherheitslösung unter Berücksichtigung von gängigen Nutzer-Anwendungen. So flossen beispielsweise das Speichern, Öffnen und Schließen von Dokumenten, das (De)Installieren von Programmen oder das Herunterladen und Kopieren von Dateien in den Test ein.

Hinsichtlich der drei definierten Bewertungskategorien „durchschnittlich“, „schnell“ und „sehr schnell“, schloss AVIRA Antivirus Pro durchwegs mit „sehr schnell“ ab.

Für weitere Auswertungen zog das Institut PC Mark 8 Professional hinzu. Bei einem Ausgangswert von 100 für die Leistung eines ungeschützten Computers, erzielt Avira eine Punktzahl von 99.8. Dieser Wert zeigt deutlich, dass mit einer installierten Version von AVIRA Antivirus Pro keine merkliche Einschränkung der Rechnerleistung einhergeht (Aviras „Impact Score“: 0.2). Damit setzte sich Avira wie bereits beim letzten AV-Comparatives-Vergleichstest wieder alleine an die Spitze des Testfeldes.

Über Avira

Avira schützt Menschen in der vernetzten Welt ‒ und gibt allen die Möglichkeit, ihr digitales Leben zu verwalten, zu schützen und zu optimieren. Aviras Angebot erstreckt sich auf ein Portfolio aus Sicherheits- und Leistungsanwendungen für Windows, Android, Mac und iOS. Unsere Schutztechnologien ergänzen wir außerdem durch OEM-Partnerschaften. Immer wieder stehen unsere Sicherheitslösungen an der Spitze von unabhängigen Tests zur Erkennung, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Avira ist ein Unternehmen in Familienbesitz mit 500 Mitarbeitern. Hauptsitz ist Tettnang am Bodensee mit weiteren Niederlassungen in Rumänien, Indien, Singapur, China, Japan und den USA. Ein Teil der Einnahmen von Avira kommt der Auerbach Stiftung zugute, die Bildungsinitiativen sowie Kinder und Familien in Not unterstützt. Weitere Informationen zu Avira finden Sie unter www.avira.de