Snapchat-Account weg? So bekommt ihr wieder Zugriff

Snapchat-Account weg? So bekommt ihr wieder Zugriff

Update 2021: Snapchat-Account weg? So bekommen Sie wieder Zugriff

Als einer der beliebtesten Messenger überhaupt, wächst Snapchat trotz Konkurrenz weiter. Man geht davon aus, dass es 2019 etwa 218 Millionen Nutzer weltweit gab. Bei so vielen Anwendern ist es kein Wunder, dass Cyberkriminelle Zugriff auf Ihren Snapchat-Account erlangen wollen.

Natürlich müssen es nicht immer Hacker sein, die Zugriff auf Ihren Account erhalten haben. Die folgenden Punkte sind auch für Nutzer anwendbar, die einfach nur ihre Zugangsdaten verlegt haben (besonders Punkt zwei und drei).

So erhalten Sie wieder Zugriff auf Ihren Snapchat-Account

Ihr Account wurde gehackt und Sie haben keinen Zugriff mehr? Dann ist alles davon abhängig, in welchem Ausmaß die Hacker Änderungen in den Einstellungen und den hinterlegten Daten Ihres Accounts vorgenommen haben. Je mehr Änderungen bereits vorgenommen wurden, umso schwieriger ist es, wieder Zugriff auf den Account zu bekommen. Von einfach zu schwer, hier sind Ihre Optionen:

Ändern Sie Ihr Passwort

Es ist möglich, dass ein Hacker Ihre Zugangsdaten bereits hat. Somit könnte er direkt und unbemerkt auf Ihr Profil zugreifen ohne dafür die Zugangsdaten zu ändern – und jede Menge unguter Sachen mit Ihrem Account anstellen. Loggen Sie sich in einem solchen Fall schnellstmöglich in Ihren Account ein und ändern Sie das Passwort. Und ja, nutzen Sie das Passwort nur für diesen einen Account – wenn Sie sich generell viele Passwörter merken müssen, nutzen Sie am besten einen Password Manager – für die Rundum Sicherheit sollte er auf keinen Fall fehlen.

Nutzen Sie „Passwort vergessen“-Funktion

Angreifer sind nicht immer die „Schlausten“ und vergessen mitunter, die im Account hinterlegte E-Mail-Adresse zu ändern. Sie haben Sie dann zwar aus dem Account ausgesperrt, jedoch gibt es die Möglichkeit über die „Passwort vergessen“-Funktion Zugriff auf Ihre (neuen) Zugangsdaten zu erhalten. Diese Funktion steht Ihnen auf der Login-Seite von Snapchat zur Verfügung. Sie erhalten dann von Snapchat eine E-Mail oder eine Nachricht an Ihre Mobilfunknummer mit dem temporären Passwort. Loggen Sie sich damit in Ihren Snapchat-Account ein und ändern es wieder ab.

Kontaktieren Sie Snapchat

Im schlimmsten Fall hat ein Hacker nicht nur Ihr Passwort, sondern auch die im Account hinterlegte E-Mail-Adresse, die Telefonnummer und andere Kontaktdaten abgeändert. Ist dies der Fall, sollten Sie die Hilfeseite von Snapchat aufrufen und das Formular für eine Account-Wiederherstellung ausfüllen. Hierbei müssen Sie hierbei angeben, dass Ihr Snapchat-Account gehackt wurde.

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Natürlich ist es schön, wenn Sie nun Ihren Account wiederhergestellt haben. Sie sollten sich jedoch eventuell überlegen, für all Ihre Accounts besonders starke und unterschiedliche Passwörter zu verwenden. Wie das geht, zeigen wir Ihnen hier.

Konnten Sie den Zugriff auf Ihren Snapchat-Account wiedererlangen? Erzählen Sie von Ihren Erfahrungen! 🙂

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: EnglischFranzösischItalienisch