Nintendo-Chef Satoru Iwata gestorben

Avira möchte der Familie, den Freunden und den Kollegen von Nintendos CEO Satoru Iwata unser herzliches Beileid aussprechen. Er übernahm 2002 den Chefposten bei Nintendo und wurde 2013 zum CEO von Nintendo of America Inc. ernannt. Am 11. Juli 2015 verstarb er, nachdem er jahrelang dabei geholfen hat, Millionen von Spielern weltweit Spaß und Freude zu bringen.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: Englisch

Avira ist mit rund 100 Millionen Kunden und 500 Mitarbeitern ein weltweit führender Anbieter selbst entwickelter Sicherheitslösungen für den professionellen und privaten Einsatz. Das Unternehmen gehört mit mehr als 25-jähriger Erfahrung zu den Pionieren in diesem Bereich.