Ihr Androidgerät ist gefährdet: Schützen Sie sich vor Stagefright!

Wir verlassen uns auf smarte Sicherheitsgeräte, um unser trautes Heim zu schützen: Alarmanlagen, Rauchdetektoren, Videoüberwachung, und so weiter. Doch was wäre, wenn direkt unter Ihrer Nachbarschaft ein Tunnel verlaufen würde und ein Einbrecher nur Ihre Hausnummer bräuchte, um in Ihr Heim einzudringen? Das wäre die totale Katastrophe, oder?

Hier kann eine direkte Analogie zur unschönen Stragefright-Sicherheitslücke gezogen werden: Ihr Smartphone ist das Zuhause Ihres digitalen Lebens in dem Bilder, Mails, persönliche Daten und Bankinformationen aufbewahrt werden. Alles, was ein virtueller Einbrecher benötigt, um bei Ihnen einzubrechen und Informationen zu stehlen, ist Ihre Telefonnummer. Dies ist nur möglich, weil es im nativen Nachrichtensystem von Android einen „unterirdischen Tunnel“ gibt, der es allen Cyberkriminellen erlaubt hereinzuplatzen, indem sie zum Beispiel ein betrügerisches Video in eine MMS pressen und versenden. Das Video selbst muss nicht einmal geöffnet werden, damit die Masche funktioniert!

Google hat das Problem auf seiner Seite bereits behoben, aber das Update wird es voraussichtlich schwer haben, es auf mehr als 80% der Androidgeräte zu schaffen. Der Grund dafür ist, dass Handyhersteller oft nur Updates für die neusten Generationen der Handys anbieten, was alle anderen im Dunkeln tappen lässt.

Die gute Nachricht ist, dass Sie dieser Sicherheitslücke die Tür vor der Nase zuschlagen können, ganz ohne Hilfe: Dazu müssen Sie nur in die voreingestellten Nachrichtenanwendungen (Google Hangouts oder Google Messenger) gehen und dort „Automatisch abrufen“ deaktivieren. Je eher Sie das machen, desto besser.

Google Messenger
1messenger reluat 2messenger 3messenger4messenger

Google Hangouts
Stagefright 1 2 34hangouts

Während diese Einstellung den Exploit natürlich nicht komplett behebt, wird er so doch sehr abgeschwächt. Auf diese Art und Weise wird es niemandem möglich sein, still, heimlich und automatisch eine Attacke auf Ihr Handy auszuführen. Vergessen Sie aber nicht, dass Sie immer noch vorsichtig sein sollten, wenn Sie Videos öffnen.

Avira ist stolz darauf den besten Schutz für Androidgeräte zur Verfügung stellen zu können. Unser Technikerteam nimmt die Stagefright-Sicherheitslücke sehr ernst und wir arbeiten momentan daran, unseren Nutzern mit Support und Beratung zur Seite zu stehen.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: EnglischFranzösischItalienisch

I am a natural born tech geek, passionately curious about how technology can be enabled to make people lives better.