Datenweitergabe: 50% der Deutschen sehen Verantwortung bei sozialen Netzwerken

Facebook ist im letzten Jahr immer wieder in die Kritik gekommen, zuletzt aufgrund seines legeren Umgangs mit den Daten der Nutzer und der Weitergabe an Dritte. Klar, der Handel mit den Informationen ist lukrativ und deswegen entsprechend verlockend.

Doch wer ist für so eine unerlaubte Datenweitergabe hauptsächlich verantwortlich? Die Deutschen sind sich einig: 50% sind der Meinung, dass die Sozialen Netzwerke dafür gerade stehen müssen, wenn sie App-Entwicklern die Verwendung der Nutzerdaten erlaubt haben. Schließlich sollten sie dann auch kontrollieren, was damit gemacht wird.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: Englisch

PR & Social Media Manager @ Avira |Gamer. Geek. Tech addict.