Skip to Main Content
Avira, Rotes Kreuz, Deutsches Rotes Kreuz, Bundeswettbewerb der Bereitschaften

Wir sind dabei – beim Bundeswettbewerb der Bereitschaften

Am 17. September findet in Wangen im Allgäu der 56. Bundeswettbewerb der Bereitschaften 2016 (https://buwe2016.de) statt. Avira ist Sponsor und begleitet die ehrenamtlichen Sanitäter vor Ort bei dieser Meisterschaft.

Worum geht es beim Bundeswettbewerb der Bereitschaften?

Bei der Meisterschaft geht’s um die Wurst (bzw. um den Verband)! Das heisst um Erste Hilfe, sprich um Maßnahmen, die Sanitäter vor Ort durchführen, um menschliche Leben zu retten und um Gefahren oder Gesundheitsstörungen abzuwenden oder zu mildern.

Die TeilnehmerInnen haben sich in vielen lokalen, regionalen und überregionalen Wettbewerben qualifiziert. Mehr als 400 Teilnehmer aus 19 Wettbewerbs-Gruppen werden mit dabei sein und über 20 Stationen mit praktischen und theoretischen Aufgaben durchlaufen, in denen sie ihr Wissen präsentieren können. Das Deutsche Rote Kreuz veranstaltet die Meisterschaften natürlich auch, um einerseits Erkenntnisse über den Ausbildungsstand der ehrenamtlichen Sanitäter zu erhalten und andererseits, um das Gemeinschaftsgefühl unter den abertausend ehrenamtlich aktiven Sanitätern des Roten Kreuzes zu stärken. Auch Erfahrungen in der Teamarbeit können die Sanitäter hier mitnehmen, sodass sie bei ihren tatsächlichen Einsätzen noch besser agieren können.

Im Vorfeld des Bundeswettbewerb der Bereitschaften gibt es auch ein wenig Werbung – und sie ist lustig! 😉

Das Video des 56. Bundeswettbewerb der Bereitschaften 2016 in Wangen im Allgäu zeigt Ihnen mehr Details zu Wangen (tolle Luftaufnahmen) und einige Aufgaben aus den letzten Meisterschaften.

Bitte aktivieren Sie Personalisierungs-Cookies, um sich dieses Video anzusehen.

Mit der Unterstützung der Meisterschaften bleiben wir dem Avira Motto treu: „Wir schützen Menschen in der vernetzten Welt“ – online und manchmal dann halt doch auch offline. Übrigens: Für die Online-Variante stehen Ihnen viele unserer Produkte sogar kostenlos zu Verfügung.

Wenn Sie am 17. September nicht live in Wangen dabei sein können, folgen Sie auf Facebook den Hashtags #Zeichensetzen, #Seimitdabei und #BuWe2016. Diese halten Sie über die Geschehnisse auf dem Laufenden.

Avira ist mit rund 100 Millionen Kunden und 500 Mitarbeitern ein weltweit führender Anbieter selbst entwickelter Sicherheitslösungen für den professionellen und privaten Einsatz. Das Unternehmen gehört mit mehr als 25-jähriger Erfahrung zu den Pionieren in diesem Bereich.