Sieht aus wie eine E-Mail von Avira, aber - das ist nur der Köder!

Sieht aus wie eine E-Mail von Avira, aber – das ist nur der Köder!

Es ist schon recht bekannt, dass sich Ransomware oft per E-Mail verteilt. Bei den meisten E-Mails handelt es sich dann um Phishing-E-Mails.

Looks like one Avira email but... this is bait! - in-post

Bei einigen dieser E-Mails steht in der Betreffzeile, dass es sich um eine Rechnung von Avira handelt. Diese E-Mails kommen aber mit einem bösartigen Anhang daher.

Looks like one Avira email but... this is bait! - in-post

Avira wird Ihnen niemals eine derartige E-Mail zuschicken. Die Risiken gehen jedoch weiter über Avira hinaus. Sie sollten beim Öffnen von E-Mail-Anhängen extrem vorsichtig sein, da auch Spam-E-Mails immer mehr personalisiert sind. Die E-Mails beinhalten überraschend häufig detaillierte Informationen, wie zum Beispiel Ihren Vor- und Nachnamen. In diesem Fall ist die Ransomware, die über die obige Phishing-E-Mail verteilt wird, bereits bekannt: Cryptolocker. Avira erfasst diese Ransomware bereits und schützt Sie vor dieser Gefahr. Um Ihnen einmal aufzeigen zu können, wie diese Ransomware funktioniert, haben wir den E-Mail-Anhang für Sie geöffnet. Sobald die angehängte „zip“-Datei geöffnet und der Inhalt ausgeführt wird, beginnt der Download einer anderen Datei im Webbrowser.

 

Looks like one Avira email but... this is bait! - in-post
Internet Explorer
Looks like one Avira email but... this is bait! - in-post
Google Chrome
Looks like one Avira email but... this is bait! - in-post
Heruntergeladene Datei

Wie Sie anhand der Bilder sehen können, bemerken einige Browser bereits, dass mit der heruntergeladenen Datei etwas nicht stimmt. Das erkennen Browser aber nicht immer und nicht bei jeder Datei! Wenn wir diese Warnung ignorieren und die Datei ausführen, wird noch eine weitere „exe“-Datei heruntergeladen. Das ist dann die Datei, die Ihren Rechner schlussendlich infizieren und für die Verschlüsselung Ihrer Dateien sorgen wird. Die Ransomware zeigt Ihnen im nächsten Schritt dann auf, welchen Schritten Sie folgen müssen, um Ihre Dateien (eventuell) wieder herzustellen.

Looks like one Avira email but... this is bait! - in-post

Looks like one Avira email but... this is bait! - in-post

 

 

  • Öffnen Sie niemals Anhänge aus Mails, deren Absender sie nicht kennen.
  • Laden Sie nur Dateien von Seiten herunter, denen Sie vertrauen.
  • Erstellen Sie regelmäßig Backups von Ihrem PC.
  • Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem und Ihre Programme regelmäßig.
  • Stellen Sie sicher, die neuste Version von Avira auf Ihrem PC zu haben und aktualisieren Sie sie regelmäßig.

In unserem YouTube-Video zeigen wir Ihnen, wie Sie vermeiden können, durch Ransomware infiziert zu werden. Zusätzlich schützt unser Avira Antivirus Pro Sie ebenso vor dieser Ransomware.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: Englisch