Avira räumt im Test zur Malware-Entfernung ab

Deswegen sind wir stolz darauf, dass unser Avira Antivirus Pro die ‚Advanced+‘ Wertung im Test ‚Malware Removal‘ (Malware-Entfernung) von AV Comparatives erhalten hat.  Der vollständige Bericht kann in englischer Sprache unter http://www.av-comparatives.org/removal-tests/ eingesehen werden.

„Der AV Comparatives-Test legt sein Augenmerk auf die Anwendererfahrung beim Entfernen von Malware-Infektionen. Deswegen sind wir sehr zufrieden mit den Ergebnissen“, sagt Travis Witteveen, CEO von Avira. „Unsere ‚Advanced+‘-Wertung spiegelt die Mühe wider, die wir uns dabei gemacht haben, Avira effektiv und einfach in der Benutzung zu gestalten – besonders für die Kunden, die keine Geeks sind.“

Um alles auf Herz und Nieren zu testen haben die Forscher von AV Comparatives ein allzu bekanntes Test-Szenario erstellt: Ein sauberer Computer (sprich: Der niegelnagelneue PC, wie Sie ihn wahrscheinlich mal zu Weihnachten geschenkt bekommen haben) wird von ihnen mit aktuellen Malwareproben infiziert. Danach wird versucht, verschiedene Antivirensoftware zu installieren, um herauszufinden, wie komplett und einfach die Infektionen entfernt werden können.

Jede Antiviren-Software wurde in zwei Hauptkategorien bewertet: Malware-Entfernung und Benutzerfreundlichkeit. Bei der Malware-Entfernung wurde bewertet, wie gut und komplett die Sicherheitsanbieter die Malware entfernen konnten. Die beste Wertung in dieser Kategorie bekommt man dementsprechend dann, wenn nur noch unwesentliche Malwarerückstände hinterlassen werden. Bei der Benutzerfreundlichkeit wird die beste Wertung vergeben, wenn die Malware entfernt werden kann während sich der Computer im normalen Betriebsmodus befindet – also ohne ihn in den abgesicherten Modus zu starten, eine Rettungsdiskette zu benutzen,  oder den Kundendienst zu kontaktieren.

Nachdem die Antivirenprogramme also eine Testreihe von 35 Trojanern, Würmern und Backdoor-Malware hinter sich gebracht hatten, zählte AV Comparatives den Punktestand für jedes Antivirenprogramm zusammen. Im Fall von Avira Antivirus Pro führte er zu einem Rang in der ‚Advanced+‘-Gruppe, die den besten Bewertungen vorbehalten ist.

„Gute Wertungen wie diese kann man nicht aus dem Ärmel schütteln. Sie sind das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Avira Virus Lab und den Avira Product Development-Teams“, sagt Travis  Witteveen. „Tolles Teamwork, tolle Ergebnisse.“

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: EnglischItalienisch

PR & Social Media Manager @ Avira |Gamer. Geek. Tech addict.