Pokémon Go

Auf in den Kampf: Übernehmen Sie die Avira HQ PokeGym!

Pokémon Go? Was ist denn das …

Nur für den Fall, dass Sie aber wirklich nicht wissen was Pokémon Go ist, lassen Sie mich es Ihnen erklären: Pokémon Go kombiniert auf Smartphones die reale Welt mit einer digitalen Karte. Man kann hier der Karte folgen und nach Pokémon – kleinen Kreaturen, die mit sogenannten „Pokeballs“ gefangen werden können – suchen. Sobald der Spieler eines dieser Wesen in seinem Besitz hat, werden die Kreaturen trainiert und können gegen andere Pokémon in einer „PokeGym“ antreten.

Während das Smartphone-Spiel, als der Artikel geschrieben wurde, nur in den USA, Australien, Neu Seeland, dem UK und Deutschland veröffentlicht war, hat es Pokémon Go dennoch bereits geschafft:

Gar  nicht schlecht für ein Spiel, das gerade einmal vor 10 Tagen erschienen ist, oder?

Zudem schafft es auch etwas, was bisher kein anderes PC- oder Mobile-Game erreicht hat: Leute an die frische Luft zu bekommen. Aufgrund des Spielprinzips von Pokémon Go laufen Menschen mit ans Mobiltelefon gefesselter Aufmerksamkeit kilometerweit. Sie müssen die Pokémon überall in der Stadt/auf dem Land/in Ihrer Umgebung fangen, um sie dann in den PokeGyms – die sich sehr wahrscheinlich nicht vor Ihrer Haustüre befinden – antreten zu lassen.

Die Herausforderung

Und hier kommen wir, Avira, mit ins Spiel. Direkt vor unserem Firmensitz in Tettnang am Bodensee, befindet sich eine wunderbare PokeGym. Wir fordern Sie dazu auf, sich vor Ort zu begeben und diese mit Ihrem Pokémon für Ihr Team zu übernehmen. Die ersten 50 Pokémon-Trainer, die das tun (und einen Screenshot als Beweismittel aufgenommen haben), erhalten eine Einjahreslizens für Avira Antivirus Pro, nachdem sie das Bild auf Social Media geteilt und an contest@avira.com geschickt haben. *

Zusätzlich dazu wird jeder, der vor unserem Avira-Logo in Tettnang (dem großen roten Regenschirm vor dem Gebäude, der nicht zu übersehen ist) ein Pokémon fängt und es mit dem Logo auf dem Bild fotografiert und auf Social Media teilt, ein cooles Avira T-Shirt erhalten (nur solange der Vorrat reicht). Um das T-Shirt zu erhalten, müssen Sie lediglich ins Gebäude und dort zum Empfang gehen, das geteilte Bild vorzeigen und nach dem T-Shirt fragen. *

Das war’s auch schon! Sollten Sie nicht aus der Region um Tettnang kommen und deswegen nicht teilnehmen können, seien Sie nicht zu traurig: Ich bin mir sicher, dass es jede Menge andere coole Pokémon-Herausforderungen weltweit gibt. Halten Sie einfach die Augen offen!

 

*Bitte beachten Sie, dass die Preise nur zu Bürozeiten und erst ab Montag, den 18. Juli, von Avira ausgegeben werden und Avira-Mitarbeiter vom Erhalt der Preise ausgeschlossen sind.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: EnglischFranzösischItalienisch

PR & Social Media Manager @ Avira |Gamer. Geek. Tech addict.