Avira Answers – eine Community für 100 Millionen Avira Anwender

Die Grundlage

Es begann alles im Jahr 1988, mit unserem Wunsch, Cyber-Bedrohungen zu bekämpfen, die PC-Anwender auf der ganzen Welt gezielt angriffen. Es war klar, dass dies eine stetige Anstrengung sein würde, da wir den Tätern im Cyberspace ständig einen Schritt voraus sein mussten. Unsere Leidenschaft und unser Wissensdurst sowie der Fokus auf die Bedürfnisse des Nutzers sind bis heute fester Bestandteil der Avira Unternehmenskultur.

Innerhalb von kurzer Zeit wurde unsere Leidenschaft mit dem Vertrauen Hunderttausender Anwender belohnt. Von da an war es unser erklärtes Ziel, den weltbesten Virenschutz anzubieten, und zwar kostenfrei. In Bezug auf den geschäftlichen Aspekt war dies durchaus eine mutige Entscheidung, aber wir waren der festen Überzeugung, dass wir diesen Weg einschlagen wollen.

Der Beweis hierfür ist die Spitzentechnologie, die in all unseren Sicherheitslösungen zum Einsatz kommt und die beliebtesten Plattformen (Windows, Mac, iOS, Android) sowie die wichtigsten Browser (Chrome, Firefox und Opera) abdeckt.

Was unser Geheimnis ist? Es ist das Gefühl, 100 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt zu schützen, das Wissen, das benötigt wird, um darin erfolgreich zu sein, und die Leidenschaft, mit der wir dies tun.

Wir gehen noch einen Schritt weiter

Wir haben stets die direkte Kommunikation mit unseren Nutzern gefördert und suchten den offenen Dialog mit ihnen durch unser Customer-Advocacy-Team. Dabei stellte sich heraus, dass es oft Anrufe in unserer Support-Abteilung gibt zu Problemen, die nicht mit den Avira Produkten in Zusammenhang stehen. Diese Probleme reichen von fehlerhafter Software und veralteten Anwendungen bis hin zu falsch konfigurierter Hardware.

Ende 2012 beschlossen wir, dass wir noch einen Schritt weiter gehen müssen, um unseren Nutzern zu helfen, diese Probleme zu beheben, auch wenn sie nichts mit Malware zu tun haben. Die Herausforderung: Wie helfen wir Millionen von Nutzern mit hundert Problemen, und das täglich, in Bereichen, in denen wir uns vielleicht nicht einmal selbst zu einhundert Prozent auskennen? Wir wussten, es gibt 100 Millionen Nutzer weltweit, miteinander verbunden durch den roten Avira Regenschirm, mit einer Vielzahl einzigartiger Probleme. Dann wurde uns klar, dass Crowd-Sourcing unseren Kundenservice verbessern kann. Es brauchte einen Ort, an dem Anwender ihre Fragen stellen können. Wir begannen sofort mit der Arbeit an diesem Projekt, und im September 2013 haben wir mit Stolz Avira Answers ins Leben gerufen.

Rückblickend lagen wir mit unserem Plan goldrichtig: Avira Answers war ein voller Erfolg und hat bis heute Tausende Benutzerinteraktionen unterstützt.

Avira Answers ist nicht nur ein Q&A-Forum. Es macht Spaß, sich auf dieser Plattform zu bewegen; sie wurde für einen schnellen Wissenstransfer optimiert. Einzigartig ist auch die fachkundige Gemeinschaft, welche immer bereit ist, Fragen zu beantworten, ob es sich nun um komplexe Fehlersuche oder um Ratschläge zum PC-Kauf handelt. Welche Fragen auch immer gestellt werden, Avira Answers bietet garantiert eine Antwort.

Das nächste Mal, wenn Sie also eine Frage haben, oder wenn Sie die Welt ein bisschen besser machen wollen, indem Sie Ihr Wissen teilen, oder wenn Sie einfach nur Teil unserer lebhaften Community sein wollen, schauen Sie doch mal vorbei – Wir freuen uns, Sie auf https://answers.avira.com begrüßen zu dürfen.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: Englisch

I am a natural born tech geek, passionately curious about how technology can be enabled to make people lives better.