Aufklärung eines Cyberangriffs braucht im Schnitt 110 Tage

Cyberangriffe sind heutzutage keine Seltenheit mehr, man hat sich schon fast daran gewöhnt. Oft hat man jedoch das Gefühl, als ob Firmen von der Entdeckung einer Attacke bis zur Eindämmung ewig brauchen.

Ganz im Gegensatz stehen die eigentlichen Zahlen: Zwischen einem festgestellten Angriff und dem Stopfen des Sicherheitslecks liegen im Schnitt nur 3 Tage. Das größere Problem ist es, diesen überhaupt zu entdecken: Hier vergehen um die 66 Tage.

Dieser Artikel ist auch verfügbar in: Englisch

PR & Social Media Manager @ Avira |Gamer. Geek. Tech addict.