Cyberkriminelle nutzen gerne die aktuelle Berichterstattung in den Medien, um sich die Ängste der Öffentlichkeit zunutze zu machen. Ein typisches Beispiel ist der Ausbruch des Coronavirus COVID-19. Obwohl die Ansteckungsgefahr hierzulande zu sinken scheint, nutzen Cyberkriminelle die Pandemie, um Menschen dazu zu verleiten, auf Links zu klicken, Anhänge zu öffnen und generell bewährte Sicherheitsverfahren zu