Du brauchst Hilfe? Frage die Community oder wende dich an einen Experten.
Zu Avira Answers
Name:HEUR/Malware
Art:AHeAD Heuristik Spezialerkennung
In freier Wildbahn:Nein
Gemeldete Infektionen:Niedrig
Verbreitungspotenzial:Niedrig
Schadenspotenzial:Niedrig
Statische Datei:Nein

 Spezialerkennung Beschreibung:
HEUR/Malware

HEUR/Malware ist eine heuristische Erkennungsroutine. Sie wurde designed um gemeinsame Eigenschaften von Malware zu erkennen. Avira AntiVir identifiziert unbekannte Malware proaktiv mit der AHeAD Technologie. Hierfür setzt Avira auf eine innovative strukturelle Analyse.

Die Heuristik erkennt mit einer hohen Wahrscheinlichkeit ob es sich bei einer Datei um eine schädlich oder virulente Datei handelt. Die Analyse basiert auf der Zusammensetzung der Datei, die Reihenfolge signifikatner Codesequenzen und spezielle Verhaltensmuster.

HEUR/Malware im speziellen meldet Dateien welche eine verdächtige Funktionalität aufweisen.

Sollten Sie dennoch einen Fehlalarm vermuten, bitten wir Sie diese Datei zur näheren Analyse an unser Virenlabor zu schicken.

Bei einer heuristischen Erkennung könnte es sich um einen Fehlalarm handeln wenn ein oder mehrere Punkte zutreffen:
- Das Programm wird bereits seit geraumer Zeit genutzt und ist dem Benutzer bekannt.
- Das Programm wurde vom Benutzer selbst installiert
- Das Programm stammt aus einer vertrauenswürdigen Quelle

Bitte beachten Sie das sowohl alte Programme ohne ihr Wissen infiziert oder von Malware ersetzt werden können. Desweiteren können auch vertauenswürdige Quellen infiziert worden sein.

Um die Erkennung weiterhin zu verbessern und Fehlalarme zu reduzieren empfehlen wir die Datei zu Analysezwecken an unser Virenlabor zu schicken.

Eine Datei mittels Websiteformular übermitteln:
http://www.avira.com/de/support/submit_suspicious_files.html



Die Beschreibung wurde erstellt von Oliver Auerbach am Mittwoch, 6. September 2006
Die Beschreibung wurde geändert von Oliver Auerbach am Dienstag, 3. April 2007

zurück . . . .