Du brauchst Hilfe? Frage die Community oder wende dich an einen Experten.
Zu Avira Answers
Name:WORM/Autorun.bhgk
Entdeckt am:14/05/2010
Art:Worm
In freier Wildbahn:Ja
Gemeldete Infektionen:Niedrig
Verbreitungspotenzial:Niedrig bis mittel
Schadenspotenzial:Mittel
Statische Datei:Ja
Dateigre:111.104 Bytes
MD5 Prfsumme:283aab2e0F5ced7bce87e7783f69205e
VDF Version:7.10.03.24
IVDF Version:7.10.07.110 - Freitag, 14. Mai 2010

 General Verbreitungsmethode:
    Autorun Dateien


Betriebsysteme:
   • Windows 2000
   • Windows XP
   • Windows 2003


Auswirkungen:
   • Ldt eine Dateien herunter
   • Erstellt Dateien
   • Erstellt schdliche Dateien
   • Setzt Sicherheitseinstellungen herunter
   • nderung an der Registry
   • Stiehlt Informationen

 Dateien Kopien seiner selbst werden hier erzeugt:
   • %TEMPDIR%\nodqq.exe
   • %Laufwerk%\9rfpp.exe
   • %Laufwerk%\xexh.exe



Die anfnglich ausgefhrte Kopie der Malware wird gelscht.



Folgende Dateien werden gelscht:
   • %TEMPDIR%\am1.rar
   • %TEMPDIR%\am.exe



Es werden folgende Dateien erstellt:

%Laufwerk%\autorun.inf Diese Datei ist eine nicht virulente Textdatei mit folgendem Inhalt:
   • %Programmcode, der Malware startet%

%TEMPDIR%\nodqq0.dll Des weiteren wird sie ausgefhrt nachdem sie vollstndig erstellt wurde. Weitere Untersuchungen haben ergeben, dass diese Datei auch Malware ist. Erkannt als: TR/Magania.daxl

%TEMPDIR%\dsoqq.exe
%TEMPDIR%\dsoqq0.dll



Es wird versucht folgende Datei herunterzuladen:

Die URL ist folgende:
   • www.goo**********.com/1mg/am1.rar
Diese wird lokal gespeichert unter: %temporary internet files%\Content.IE5\YGRGUTKK\am[1].rar Des Weiteren wird diese Datei ausgefhrt nachdem sie vollstndig heruntergeladen wurde.



Es wird versucht folgende Datei auszufhren:

Dateiname:
   • %TEMPDIR%\am.exe

 Registry Der folgende Registryschlssel wird hinzugefgt um den Prozess nach einem Neustart des Systems erneut zu starten.

[HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]
   • "ctfmon.exe"="%SYSDIR%\ctfmon.exe"
   • "nod32"="%TEMPDIR%\nodqq.exe"
   • "dso32"="%TEMPDIR%\dsoqq.exe"

[HKLM\SOFTWARE\Classes\CLSID\MADOWN]
   • "urlinfo"=""



Folgende Registryschlssel werden gendert:

[HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced]
   Neuer Wert:
   • "Hidden"=dword:00000002

[HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced\
   Folder\Hidden\SHOWALL]
   Neuer Wert:
   • "CheckedValue"=dword:00000000

 Injektion Es injiziert sich als einen Thread in einen Prozess.

    Prozessname:
   • iexplore.exe



–  Es injiziert folgende Datei in einen Prozess: %TEMPDIR%\dsoqq0.dll

    Prozessname:
   • explorer.exe


 Datei Einzelheiten Programmiersprache:
Das Malware-Programm wurde in MS Visual C++ geschrieben.


Laufzeitpacker:
Um eine Erkennung zu erschweren und die Gre der Datei zu reduzieren wurde sie mit folgenden Laufzeitpackern gepackt:
   • UPX
   • ASPack

Die Beschreibung wurde erstellt von Ana Maria Niculescu am Dienstag, 6. Juli 2010
Die Beschreibung wurde geändert von Ana Maria Niculescu am Mittwoch, 7. Juli 2010

zurück . . . .