Du brauchst Hilfe? Frage die Community oder wende dich an einen Experten.
Zu Avira Answers
Name:Worm/Koobfac.bsh.13
Entdeckt am:15/10/2009
Art:Worm
In freier Wildbahn:Ja
Gemeldete Infektionen:Niedrig
Verbreitungspotenzial:Niedrig
Schadenspotenzial:Niedrig bis mittel
Statische Datei:Ja
Dateigre:95.744 Bytes
MD5 Prfsumme:57a1694cfed18f7af94a1b972f9283fb
IVDF Version:7.01.06.111 - Donnerstag, 15. Oktober 2009

 General Aliases:
   •  Mcafee: W32/Koobface.worm.gen.o
   •  Panda: W32/Koobface.GN.worm
   •  Eset: Win32/Koobface.NCK
   •  Bitdefender: Worm.Generic.97072


Betriebsysteme:
   • Windows 2000
   • Windows XP
   • Windows 2003


Auswirkungen:
   • Ldt schdliche Dateien herunter
   • Erstellt schdliche Dateien
   • nderung an der Registry

 Dateien Eine Kopie seiner selbst wird hier erzeugt:
   • %WINDIR%\mstre22.exe



Die anfnglich ausgefhrte Kopie der Malware wird gelscht.



Folgende Dateien werden gelscht:
   • %WINDIR%\dxxdv34567.bat
   • C:\3.reg



Es werden folgende Dateien erstellt:

%WINDIR%\dxxdv34567.bat Des weiteren wird sie ausgefhrt nachdem sie vollstndig erstellt wurde. Diese Batchdatei wird genutzt um eine Datei zu lschen.
%WINDIR%\mmsmark2.dat



Es wird versucht die folgenden Dateien herunterzuladen:

Die URLs sind folgende:
   • http://ekespangs.se/**********/?action=msgen&v=22
   • http://paseoshoes.it/**********/?action=msgen&v=22
   • http://fyrenigrebbestad.com/**********/?action=msgen&v=22
   • http://e30.be/**********/?action=msgen&v=22
   • http://ekespangs.se/**********/?action=msgen&a=544453496&v=22
   • http://kimchistory.freevar.com/**********/?action=msgen&v=22
   • http://oceanacompany.com/**********/?action=msgen&v=22
   • http://deca200.net/**********/?action=msgen&v=22
   • http://starart.net/**********/?action=msgen&v=22
Zum Zeitpunkt der Analyse war diese Datei nicht verfgbar.

 Registry Die Werte des folgenden Registry keys werden gelscht:

–  [HKEY_USERS\S-1-5-21-2025429265-1425521274-839522115-1003\Software\
   Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings]
   • AutoConfigURL
   • ProxyOverride
   • ProxyServer



Folgender Registryschlssel wird hinzugefgt:

[HKLM\SOFTWARE\Classes\MIME\Database\Content Type\
   application/xhtml+xml]
   • "CLSID" = "{25336920-03F9-11cf-8FD0-00AA00686F13}"
   • "Extension" = ".xml"
   • "Encoding" = hex: 08,00,00,00



Folgende Registryschlssel werden gendert:

[HKEY_USERS\S-1-5-21-2025429265-1425521274-839522115-1003\Software\
   Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings]
   Neuer Wert:
   • "MigrateProxy"=dword:0x00000001
   • "ProxyEnable"=dword:0x00000000

[HKLM\SYSTEM\ControlSet001\Hardware Profiles\0001\Software\
   Microsoft\windows\CurrentVersion\Internet Settings]
   Neuer Wert:
   • "ProxyEnable"=dword:0x00000000

 Injektion – Es injiziert sich als einen Thread in einen Prozess.

    Prozessname:
   • regedit.exe


 Diverses  Kontaktiert folgende Webseite um auf eine vorhandene Internetverbindung zu berprfen:
   • http://www.google.com


String:
Des Weiteren enthlt es folgende Zeichenketten:
   • http://messaging.myspace.com/index.cfm?fuseaction=mail.sentboxV3&type=Sent
   • document.getElementById("hsmDoneBtn").fireEvent("onmousedown", evt);

 Datei Einzelheiten Programmiersprache:
Das Malware-Programm wurde in MS Visual C++ geschrieben.

Die Beschreibung wurde erstellt von Petre Galan am Dienstag, 23. Februar 2010
Die Beschreibung wurde geändert von Petre Galan am Dienstag, 23. Februar 2010

zurück . . . .