Du brauchst Hilfe? Frage die Community oder wende dich an einen Experten.
Zu Avira Answers
Name:TR/Agent.bicf
Art:Trojan
In freier Wildbahn:Nein
Gemeldete Infektionen:Niedrig
Verbreitungspotenzial:Niedrig bis mittel
Schadenspotenzial:Mittel
Statische Datei:Ja
Dateigre:3.280.805 Bytes
MD5 Prfsumme:720ec458fb519a85d7537e5c26b45033
VDF Version:7.01.01.152
IVDF Version:7.01.01.162 - Donnerstag, 22. Januar 2009

 General Verbreitungsmethode:
   • Gemappte Netzlaufwerke


Alias:
   •  Kaspersky: Trojan.Win32.Agent.bicf


Betriebsysteme:
   • Windows 95
   • Windows 98
   • Windows 98 SE
   • Windows NT
   • Windows ME
   • Windows 2000
   • Windows XP
   • Windows 2003


Auswirkungen:
   • nderung an der Registry

 Dateien Kopien seiner selbst werden hier erzeugt:
   • %WINDIR%\security\lsass.exe
   • %Laufwerk%\viewfiles.exe



Es wird folgende Datei erstellt:

%Laufwerk%\autorun.inf Diese Datei ist eine nicht virulente Textdatei mit folgendem Inhalt:
   • %Programmcode, der Malware startet%

 Registry Zu jedem Registry key wird je einer der Werte hinzugefgt um die Prozesse nach einem Neustart des Systems erneut zu starten.

  [HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]
   • "Windows Intranet controller"=""%WINDIR%\security\lsass.exe""

  [HKCU\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run]
   • "Windows Intranet controller"="%WINDIR%\security\lsass.exe"

 Hintertr Kontaktiert Server:
Den folgenden:
   • lamers.c0re.us:65501

Hierdurch werden Hintertrfunktionen bereitgestellt.

 Datei Einzelheiten Programmiersprache:
Das Malware-Programm wurde in MS Visual C++ geschrieben.

Die Beschreibung wurde erstellt von Irina Diaconescu am Mittwoch, 21. Januar 2009
Die Beschreibung wurde geändert von Irina Diaconescu am Mittwoch, 28. Januar 2009

zurück . . . .