Avira Version 10 oder älter: Wird IPv6 von der Avira Firewall unterstützt?

Falls Sie Windows mit Netzwerk-Diensten einsetzen die IPv6 (Internetprotokoll Version 6) verwenden, werden diese Verbindungen derzeit nicht von der Avira Firewall unterstützt. Neben IPv4, dem Standardprotokoll für das Internet, wird das IPv6 Protokoll seit Windows Vista standardmäßig für jeden Netzwerk-Adapter installiert. Wenn Sie also einen Rechner mit Windows Vista oder Windows 7 verwenden, dann werden IPv6 Verbindungen von der Avira Firewall nicht überwacht.

Wir arbeiten derzeit an einer vollständigen Unterstützung des IPv6 Protokolles in einer der kommenden Avira AntiVir Versionen. Sie können auch IPv6 deaktivieren, um den Schutz durch die Avira Firewall zu erhalten. Hierzu empfehlen wir Ihnen folgende Vorgehensweise.

Deaktivieren von IPv6 für Netzwerkverbindung(en)

  1. Über Systemsteuerung :: Netzwerk- und Freigabecenter anklicken
  2. Auf Netzwerkverbindungen verwalten (Windows Vista) oder Adaptereinstellungen ändern (Windows 7) klicken
  3. Jeden Eintrag jeweils doppelt mit der linken Maustaste anklicken und Eigenschaften wählen
  4. Haken bei Internetprotokoll Version 6 entfernen
  5. Mit OK schließen

Wenn Sie IPv6 verwenden wollen, dann aktivieren Sie bitte die interne Firewall von Windows.

Aktivieren der Windows Firewall

  1. Über Systemsteuerung :: Windows Firewall anklicken
  2. Option Windows-Firewall ein- oder ausschalten anklicken
  3. Haken bei Aktiv (Windows Vista) bzw. jeweils bei Windows-Firewall aktivieren (Windows 7) setzen
  4. Mit OK schließen
  5. Überprüfen Sie ggf. die erweiterten Einstellungen zur Erhöhung der Sicherheit für IPv6 Verbindungen

Falls Sie die Avira Firewall deinstallieren möchten klicken Sie auf Start - Systemsteuerung - Programm deinstallieren (Windows Vista / 7). Warten Sie kurz bis die Liste der installierten Programme aufgebaut wurde und klicken einmal auf den Eintrag mit der Avira Premium Security Suite. Klicken Sie in der Leiste über der Liste auf Ändern (Windows Vista / 7). Bestätigen Sie ggf. die Abfrage der Benutzerkontensteuerung mit Fortsetzen und klicken auf Weiter. Entfernen Sie den Haken bei Avira Firewall und klicken erneut auf Weiter bis Fertigstellen. Bestätigen Sie noch den Neustart des Computer für den Abschluss der Änderung.

Betroffene Produkte

  • Avira AntiVir Professional, Version 10 [Windows]
  • Avira Premium Security Suite, Version 10 [Windows]
  • Erstellt : Montag, 1. März 2010
  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 20. April 2012
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?