Avira AV 10 Service Pack 2 Update Standalone HowTo – Eine Kurzanleitung für verschiedene Update-Szenarios

Das Dokument, das unten zum Download angeboten wird, beschreibt die verschiedenen Update-Szenarios mit dem Service Pack 2 für die Avira AV10 Workstation-Produkte als Standalone.

Folgende Punkte werden berücksichtigt:

  1. Konfigurationseinstellungen

    1. Produkt Update
    2. Neustart Einstellungen
  2. Manuelles Produktupdate (konfigurations-unabhängig)
  3. Manuelles Produktupdate (konfigurations-abhängig)

    1. Produktupdates automatisch installieren und ggf. Neustart durchführen
    2. Produktupdates herunterladen und nach Neustart installieren
  4. Automatisches sichtbares Produktupdate via Planer

    1. Automatische und sichtbare Installation
    2. Automatische und sichtbare Installation bei Systemneustart
  5. Automatisches unsichtbares Produktupdate via Planer

    1. Automatische und unsichtbare Installation sobald Update verfügbar ist
    2. Automatische und unsichtbare Installation bei Systemneustart
  6. Zusätzliche Informationen

    1. Verhalten bei abgemeldeten Benutzern
    2. Verhalten bei gesperrten Rechnern

Avira AV10 SP2 Update Kurzanleitung können Sie hier herunterladen

HINWEIS: BITTE ÜBERPRÜFEN SIE VOR UMSTIEG AUF SP2 FÜR AV10 DIE NEUSTART-EINSTELLUNGEN IN IHRER ANTIVIR PROFESSIONAL KONFIGURATION UM EIN UNGEWOLLTES NEUSTARTVERHALTEN ZU VERMEIDEN!

Bitte lesen Sie dazu folgenden Artikel zum Neustartverhalten: Neustart-Einstellungen und -Auswirkungen beim Produktupdate auf das Service Pack 2 für AntiVir Professional 10

Betroffene Produkte

  • Avira AntiVir Professional, Version 10 [Windows]
  • Erstellt : Montag, 6. Juni 2011
  • Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 24. August 2011
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?