Neuerungen im Service Pack 2 für AntiVir Professional 10

Erweiterter Prozessschutz

Der Erweiterte Prozessschutz ist nun standardmäßig aktiviert für einen verbesserten Selbstschutz von AntiVir.

Avira AntiVir Professional - Allgemeines - Sicherheit

Hinweis
Der erweiterte Prozesschutz wird auch bei einem Update auf SP2 standardmäßig aktiviert wenn dieser vorher nicht bereits konfiguriert wurde bzw. der Dialog Allgemeines → Sicherheit vorher bereits einmal geöffnet wurde.

Updater.exe Signatur

Der Updater besitzt nun eine korrekte VeriSign Signatur:

AntiVir updater - Erweitert - VeriSign Signatur

Neue Firewall-Signaturen

Die folgenden neuen vertrauenswürdigen Hersteller wurden in der Firewall hinzugefügt: 

  • AVM Computersysteme Vertriebs GmbH
  • Opera Software ASA
  • Apple Inc.
  • DigitalPersona, Inc.
  • Hewlett-Packard Co.
  • Rare Ideas, LLC
  • TeamViewer GmbH
  • Oracle Corporation
Avira AntiVir Professional - FireWall - Vertrauenswürdige Anbieter

Systemwiederherstellung

Standardmäßig wird bei Installation kein System Restore Point mehr gesetzt.

WebGuard

Für alle Produkte, die die WebGuard-Funktion beinhalten, wurde eine neue WebGuard Sperrseite integriert, die wesentlich klarer und leichter zu verstehen ist:

Avira AntiVir Professional - WebGuard - Warnung

Betroffene Produkte

  • Avira AntiVir Premium, Version 10 [Windows]
  • Avira AntiVir Professional, Version 10 [Windows]
  • Avira Premium Security Suite, Version 10 [Windows]
  • Erstellt : Mittwoch, 1. Juni 2011
  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 29. Mai 2012
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?