Wie füge ich mein Kind zu "Avira Social Network Protection" hinzu?

Als erstes erstellen Sie ein "Avira Social Network Protection" -Konto (Anweisungen zum Erstellen eines Kontos finden Sie hier). Wenn Sie bereits ein Konto erstellt haben, folgen Sie bitte den untenstehenden Answeisungen:

Sie den Benutzernamen und das Passwort für das Facebook-Konto Ihres Kindes

  1. Klicken Sie auf „Mit Facebook verbinden"
  2. Geben Sie die Informationen Ihres Kindes ein und klicken Sie auf Anmelden.
  3. Klicken Sie auf Zulassen.
    Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die Anmeldeinformationen Ihres Kindes eingeben und nicht Ihre eigenen.

Sie kennen die Anmeldeinformationen Ihres Kindes für das Facebook-Konto nicht oder möchten mehrere unterstütze soziale Netzwerke (Twitter, Google+) hinzufügen

  1. Klicken Sie auf den Link „oder hier klicken, um Ihrem Kind eine Email zu senden"
  2. Geben Sie Vor- und Nachnamen Ihres Kindes ein.
  3. Geben Sie die Email-Adresse Ihres Kindes ein.
  4. Sie können eine persönliche Nachricht hinzufügen, um Ihrem Kind zu versichern, dass die Nachricht auch wirklich von Ihnen kommt.
  5. Klicken Sie auf „Email senden"" und erinnern Sie Ihr Kind daran, die Schritte in der Email durchzuführen, um sein/ihr Konto zu verbinden.

Einstellungen für Warnungen anpassen

Mit den Einstellungen für Warnungen, können Sie die Berichte Ihren Präferenzen anpassen. Sie können diese Seite erneut besuchen, nachdem Ihr Kind hinzugefügt wurde.

Den Schieber zum Anpassen Ihrer Präferenzen für alle erwähnten Kategorien verwenden. Eine kurze Erklärung finden Sie neben dem Schieber. Klicken Sie auf „Präferenzen speichern"

Betroffene Produkte

  • Avira Free Antivirus [Windows]
  • Avira Antivirus Pro [Windows]
  • Avira Internet Security Suite [Windows]
  • Avira Family Protection Suite [Windows]
  • Avira Ultimate Protection Suite [Windows]
  • Avira Kinderschutz für Soziale Netzwerke [Not relevant]
  • Erstellt : Mittwoch, 12. September 2012
  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 10. Februar 2014
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?