Unterstützung für ISO9660 Dateien

.ISO Dateien
Über die Avira AntiVir Engine können jetzt auch „.ISO“ Dateien nach dem ISO-9660 Standard inkl. Joliet Erweiterung gescannt werden. Diese neue Funktionalität steht Ihnen mit dem neuesten Engine Update (Engine Version 8.2.4.0) zur Verfügung. Wir weisen ausdrücklich daraufhin, dass der ISO-Standard 13346 (UDF) mit dieser Version nicht unterstützt wird.

Bitte beachten Sie, dass „.ISO“ Dateien in der Regel sehr groß sind und das Scannen dieser Dateien sehr viel Zeit in Anspruch nehmen kann und sich u.U. negativ auf die Performance Ihres Rechners auswirkt.
Avira AntiVir Windows Produkte unterstützen das Scannen von .ISO Dateien nur beim On-Demand Scan. Hier muss die Option explizit über die Konfiguration aktiviert werden.
Avira AntiVir Unix Produkte scannen .ISO Dateien standardmäßig. Wenn Sie dies nicht möchten, sollten Sie das Scannen von Archiven über die Konfiguration entweder generell deaktivieren oder in den Produkten wie folgt verfahren:

Avira AntiVir WebGate / WebGate Suite

In WebGate können Sie .iso Dateien mit Hilfe von ACL Regeln tunneln. Bitte beachten Sie, dass dies u.U. ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. Wir empfehlen daher, dies nur .iso Dateien zu erlauben, die aus
vertrauenswürdigen Quellen stammen. Wenn Sie .iso Dateien auf diese Weise tunneln möchten, benutzen Sie bitte die ACLs „dstdomain“ und „rep_mime_type“, deren Verwendung im Handbuch näher erläutert wird. Das folgende Beispiel tunnelt .iso Dateien, die von avira.com stammen:

acl TrustedIsoDomains dstdomain .avira.com acl IsoMimeType rep_mime_type application/x-iso9660-image http_reply_access tunnel TrustedIsoDomains IsoMimeType

Avira AntiVir Professional / Server

Über die Option „ExcludeExt“ (Kommandozeile) oder „ExcludePattern“ (Konfigurationsdatei) können Sie .ISO Dateien vom On-Demand und/oder On-Access Scannen ausnehmen.

Beispiel 1 (über die Konfigurationsdatei):

Hinzufügen von  "ExcludeExt iso:ISO" zur Konfigurationsdatei:
/etc/avira/avguard.conf (und optional zu /etc/avira/avscan.conf, um .iso/.ISO von allen Scans auszunehmen)

Beispiel 2 (über die Kommandozeile):

avscan --exclude-ext="iso:ISO" <files to scan>

Bitte beachten Sie, dass die auf diesem Wege alle Dateien mit der Endung .iso vom Scannen ausgeschlossen werden. Es erfolgt keine Prüfung, ob es sich wirklich um eine .iso Datei handelt.

Betroffene Produkte

  • Avira AntiVir MailGate [Linux]
  • Avira AntiVir MailGate [Solaris]
  • Avira AntiVir Premium, Version 10 [Windows]
  • Avira MailGate Suite [Linux]
  • Avira Exchange Security [Windows]
  • Avira AntiVir WebGate [Linux]
  • Avira AntiVir WebGate [Solaris]
  • Avira WebGate Suite [Linux]
  • Avira WebGate Suite [Solaris]
  • Avira AntiVir for KEN! 4 (Clients & Service PC) [Windows]
  • Avira AntiVir Professional, Version 10 [Windows]
  • Avira AntiVir Professional, Version 10 [Linux]
  • Avira AntiVir Professional, Version 10 [Solaris]
  • Avira AntiVir Personal - Free Antivirus, Version 10 [Windows]
  • Avira AntiVir Personal - Free Antivirus, Version 10 [Linux]
  • Avira AntiVir Personal - Free Antivirus, Version 10 [Solaris]
  • Avira AntiVir Server, Version 10 [Windows]
  • Avira AntiVir Server, Version 10 [Linux]
  • Avira AntiVir Server, Version 10 [Solaris]
  • Avira Premium Security Suite, Version 10 [Windows]
  • Erstellt : Dienstag, 8. Juni 2010
  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 18. April 2011
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?