E-Mails Relaying über AMES

Was bedeutet Relaying?

Als Relaying versteht man das Übermitteln oder Weiterleiten von E-Mails über die AMES-Plattform (Avira Managed Email Security). Diese Vorgehensweise wird oft auch als "Outbound/ausgehende E-Mails" bezeichnet. Dies hat den Vorteil, dass alle ausgehenden E-Mails auf schädliche Inhalte gescannt werden, um somit die Empfänger vor Malware zu schützen.


Wie kann ich das Relaying aktivieren?

Wenn Sie Ihre ausgehenden E-Mails über AMES versenden möchten, achten Sie bitte darauf, dass Sie erst unsere unten beschriebene Relaying Richtlinien lesen. Anschließend senden Sie eine Anfrage an Ihren Avira-Partner mit der WAN-IP-Adresse des sendenden Mail-Servers. Avira wird danach den Service für diese IP-Adresse aktivieren. Die aktivierte IP-Adresse wird anschließend im Reiter „Relais“ in der Benutzeroberfläche dargestellt.


Welche Höchstzahl von E-Mails darf ich verschicken, oder wo liegt die 'Relay Begrenzung‘?

Die tägliche Anzahl der ausgehenden E-Mails ist begrenzt und wird wie folgt berechnet: (lizenzierte Nutzer für Ihre Domain x 50), mit einem Minimum von 1.000 E-Mails pro Domain. In der Registerkarte „Relais“ Ihrer Domäne, können Sie sowohl die Menge der versendeten E-Mails, als auch die Begrenzung des Relays überwachen. Der Zähler für weitergeleitete E-Mails wird täglich um 00:00 Uhr zurückgesetzt.


Warum erhalte ich die Meldung "Relay Grenze erreicht"?

Diese Mitteilung wird Ihnen gesendet, sobald Sie mehr E-Mails versenden als Ihnen die Relay Begrenzung erlaubt.
Die Ursache für das Erreichen der Relay Grenze kann eine der folgenden Gründe sein:

  • Sie versenden Newsletter über die AMES-Plattform
  • Einer oder mehrere PCs sind infiziert und versenden eine Menge Spam oder Viren Meldungen

Bitte überprüfen sie die Ursache der E-Mail Flut und beseitigen Sie das Problem. Falls Sie Hilfe benötigen, kontaktieren Sie bitte Ihren Avira Partner oder den Avira support.


Relaying Richtlinien

  • Sie können nur ausgehenden E-Mails weiterleiten, deren Absenderadresse von einer Domäne in AMES stammt
  • Das Relaying über AMES ist für das Versenden von E-Mails von Seiten der Mitarbeiter gedacht und nicht für das Versenden von automatisierten Nachrichten wie Newsletten
  • Falls ausgehende Nachrichten zu Missbrauch Beschwerden führen, wird der Outbound-/Relay-Dienst deaktiviert

Betroffene Produkte

  • Avira Managed Email Security [Windows]
  • Erstellt : Mittwoch, 27. November 2013
  • Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 28. August 2014
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?