Warum ist IPv6 nicht sichtbar in der Konfiguration von Avira Produkten bei Windows 8?

Mit dem Release von Update 12 wurde der Treiber für das Windows 8 Betriebssystem von LSP auf WFP umgestellt. Sobald der Treiber Standardmäßig beide Protokolle unterstützt, ist die Option „IPv6 Unterstützung einschalten" im Avira-Produkt nicht mehr vorhanden, da diese sowieso individuell nicht deaktivierbar sind. Diese Umstellung hat jedoch eine kleine Auswirkung auf die Konfiguration von Browser- und Email-Schutz.

Betroffene Produkte

  • Avira Professional Security [Windows]
  • Avira Antivirus Premium 2013 [Windows]
  • Avira Internet Security [Windows]
  • Erstellt : Montag, 15. Juli 2013
  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 3. Dezember 2013
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?