Die Avira FireWall-Installation ist fehlgeschlagen aufgrund eines möglich beschädigten Treiber-Cache

Während der Avira FireWall Installation meldet FWINST.EXE den Fehler 0x800F0203.

Für gewöhnlich bedeutet dies dass der Treiber-Cache beschädigt ist.
In diesem Fall kann die Installation der Avira FireWall nicht abgeschlossen werden.

Mögliche Lösung:
Löschen Sie die Datei "%WINDIR%\INF\INFCACHE.1" und starten Sie Ihren Computer neu.

Hinweis:
Falls die Datei %WinDir%\INF nicht vorhanden ist, aktivieren Sie folgende Option im Windows Explorer.

  • Windows 7:
    Organisieren → Ordner- und Suchoptionen → Ansicht → „Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen “
  • Windows XP:
    Extras → Ordneroptionen → Ansicht → „Alle Dateien und Ordner anzeigen “

Starten Sie über die Systemsteuerung eine Änderungsinstallation der Avira FireWall.

Betroffene Produkte

  • Avira Professional Security [Windows]
  • Avira Internet Security [Windows]
  • Avira Professional Security, Version 2012 [Windows]
  • Avira Internet Security, Version 2012 [Windows]
  • Erstellt : Dienstag, 24. Januar 2012
  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 22. April 2013
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?