Der folgende Artikel beschreibt die Neuinstallation des Avira Management Console (AMC) auf einen anderen Server

Zu dieser Anleitung steht Ihnen ein Video zur Verfügung:

Video anschauen play_icon_png



Es ist möglich, eine bestehende AMC-Installation auf einen anderen Server umzuziehen. Dies geht allerdings nicht automatisch, sondern muss manuell vom Administrator durchgeführt werden.

  1. Folgende Dateien der AMC müssen gesichert und in der neuen AMC-Installation wieder eingespielt werden:

    • Die aktuelle Sicherheitsumgebung:
      C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Avira\Avira Security Management Center Server\Nodes.xml

    • Ggf. konfigurierte AMC Jobs:
      C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Avira\Avira Security Management Center Server\ServerTasks.xml

    • Ggf. konfigurierte AMC User:
      C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Avira\Avira Security Management Center Server\avmcs.ini

    Hinweis
    Bitte beachten Sie, dass sich das Profilverzeichnis ab Windows 2008 unter folgendem Pfad befindet:
    C:\ProgramData\Avira\Avira Security Management Center Server

    Die oben genannten Dateien können in die ggf. vorhandene Sicherungslösung aufgenommen werden. Bei einem Ausfall der AMC-Servers kann so schnell wieder der aktuelle Zustand hergestellt werden.

  2. Danach sollten alle AMC Dienste in der Dienstesteuerung von Windows gestoppt und zumindest die zuvor gesicherten Dateien "Nodes.xml", sowie "ServerTasks.xml" (falls vorhanden) in das Programmverzeichnis "C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Avira\Avira Security Management Center Server" kopiert werden

  3. Sollten AMC-Benutzer eingerichtet sein, muss außerdem die Datei "avmcs.ini" zurückgespielt werden. Danach können die AMC Dienste wieder gestartet werden

  4. Sollte ein geplanter Umzug mit IP-Wechsel stattfinden, kann auch im Voraus dem Agent die neue IP über die Konfiguration des Agent mitgeteilt werden. Nach Senden der Konfiguration ist zwar der Agent im alten AMC offline, aber im neuen AMC erscheinen Sie dann alle gleich korrekt, ohne dass der Agent erst neu installiert werden muss

  5. Nach dem Umzug auf einen Server mit neuer IP Adresse, zeigt die Konfiguration an verschiedenen Stellen noch auf die alte Serveradresse.
    Sie sollten daher in der Produktkonfiguration (Gruppe → Konfiguration → Produkt → Konfigurieren) in den Updateeinstellungen unter "Webserver" gegebenenfalls den korrekten Updateserver eintragen.

    Auch in der Agentkonfiguration müssen ggf. Anpassungen vorgenommen werden unter Gruppe → Konfiguration → Avira AMC Agent → Konfigurieren → Kommunikation.

    Sollten Sie die automatische Aktualisierung durch den AUM verwenden, achten Sie bitte darauf, dass unter Gruppe → Automatische Aktualisierung der korrekte Server ausgewählt ist

  6. Fällt der Server, auf dem die AMC installiert ist, aus und es besteht keine Möglichkeit den Agents die neue IP mitzuteilen, dann müssen alle AMC Agents wie im Folgenden beschrieben auf die neue Adresse der AMC Servers umgestellt werden (über die AMC Frontend):

    • Über KonfigurationAMC AgentKonfigurieren im Karteireiter Kommunikationseinstellungen überall die neue Adresse der AMC Servers eingeben und anschließend auf Jetzt senden klicken. Da alle Agents offline sind, wird nur ein ausstehender Task erstellt. Dies spielt aber keine Rolle

    • Anschließend einfach den AMC Agent neu installieren. Eine Neuinstallation der AMC Agents muss in diesem Fall nicht manuell am Client angestoßen werden. Sie kann direkt aus der Sicherheitsumgebung der Avira Management Console heraus gestartet werden. Zur Erleichterung dieser Installation über die AMC sollte es einen netzwerkweiten, einheitlichen administrativen Benutzer geben

    • Nun sind die Agents wieder online und haben die richtige Adresse der AMC-Servers in der Konfiguration eingetragen

Die Kommunikation zwischen den einzelnen Komponenten der AMC wird komplett über SSL mit Zertifikaten gesichert. Diese liegen der AMC, sowie den verbundenen Agents zur Sicherung der Kommunikation untereinander, vor.

Betroffene Produkte

  • Avira Management Console [Windows]
  • Avira Small Business Security Suite [Windows]
  • Erstellt : Donnerstag, 10. Dezember 2009
  • Zuletzt aktualisiert: Freitag, 6. Juni 2014
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?