Wo kann ich den Startmodus vom Echtzeit-Scanner einstellen oder nachträglich ändern?

Sobald das Avira Produkt installiert ist kann der Startmodus vom Echtzeit-Scanner über das Produkt nicht mehr geändert werden.

Jedenfalls gibt es zwei weitere Möglichkeiten, den Startmodus des Echtzeit-Scanners nach einer erfolgreichen Installation des Produkts zu ändern. Sie können entweder den Avira Konfigurationsassistenten neu starten und den Startmodus des Echtzeit-Scanners neu konfigurieren oder Sie ändern einen bestimmten Registrierungseintrag.

Hinweis:
Alle Änderungen in der Registry erfolgen auf eigenes Risiko.

1. Konfiguration des Startmodus vom Echtzeit-Scanner während der Produktinstallation


Während der Installation des Avira Produktes bietet der Avira Konfigurationsassistent die Möglichkeit den Startmodus des Echtzeitscanners zu konfigurieren.

  • Normaler Start
    Mit dem "Normaler Start" wird der Echtzeit-Scanner im normalen, automatischen Modus gestartet (Empfohlen)

  • Sicherer Start
    Bei der Konfiguration "Sicherer Start“ wird der Echtzeit-Scanner so früh wie möglich gestartet. Der Start aller anderen Komponenten wird erst fortgesetzt, nachdem der Echtzeit-Scanner vollständig geladen und funktionsfähig ist. Dies erhöht die Sicherheit des Systems aber verlängert folglich den Systemstart des Computers
version2013_config-wizard_real-time-protection_normal-start_de

2. Änderung des Startmodus des Echtzeit-Scanners mit Hilfe eines Neustarts des Konfigurationsassistenten


Um den Konfigurationsassistent zu starten, müssen Sie erst die Eingabeaufforderung öffnen. Gehen Sie zu Start → Eingabeaufforderung oder tippen Sie CMD in Start → Programme/Dateien durchsuchen und drücken Sie die Eingabetaste. Falls Sie nicht als Administrator angemeldet sind, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung klicken und "Als Administrator ausführen" im Kontextmenü auswählen.

open_cmd_de


Um den Avira Konfigurationsassistenten zu öffnen geben Sie folgenden Befehl in das Feld ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste:
"C:\Program Files (x86)\Avira\AntiVir Desktop\avconfig.exe" /WIZARD
oder in einem 32-Bit-System:
"C:\Program Files\Avira\AntiVir Desktop\avconfig.exe" /WIZARD

cmd_command-line_avira-wizard_de


Der Avira Konfigurationsassistent öffnet das Willkommen Dialogfeld. Klicken Sie im Konfigurationsassistenten auf Weiter (4x), bis Sie auf das Dialogfeld "Startmodus des Echtzeit Scanners" erreichen und ändern Sie den Startmodus des Echtzeit-Scanners.

version2013_config-wizard_real-time-protection_secure-start_de


Anschließend beenden Sie den Konfigurationsassistenten indem Sie auf Weiter klicken, bis die Konfiguration abgeschlossen ist.

3. Änderung des Startmodus des Echtzeit-Scanners durch einen Registrierungseintrag


Um den Start des Echtzeit-Scanners vom "Normaler Start" auf "Sicherer Start" zu ändern, müssen Sie einen manuellen Eintrag in der Registrierung vornehmen.

Avira schützt standardmäßig die eigenen Registry-Einträge. Um Einträge in der Registry ändern zu können, müssen Sie zuerst die entsprechende Option in Ihrem Avira Produkt deaktivieren.
Folgen Sie dem Pfad: Avira Control Center → Extras → Konfiguration → aktiviere Expertenmodus → Allgemeines → Sicherheit und entfernen Sie das Häkchen bei der Option „Dateien und Registrierungseinträge vor Manipulation schützen“. Bestätigen Sie die Änderung durch Klicken auf Übernehmen.

version2013_disable-registry-protection_de


Um den Registrierungs-Editor zu öffnen tippen Sie regedit.exe in Start → Programme/Dateien durchsuchen und drücken Sie die Eingabetaste.

Nachdem sich das Dialogfeld des Registrierungs-Editors öffnet, navigieren Sie zum folgenden Pfad:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\services\AntiVirService\
Klicken Sie mit rechter Maustaste in das rechte Fenster des Registrierungs-Editors und fügen Sie eine neue Zeichenfolge mit dem Namen "Group" hinzu.

registry-editor_add-string-value_de


Name: Group
Typ: Zeichenfolge REG_SZ
Wert: System Reserved

Um den "Wert" zu setzten, doppelklicken Sie auf die erstellte Zeichenfolge "Group" und tragen Sie den Wert „System Reserved“ ein.

registry-editor_edit-string_value-data_de


Sobald die Zeichenfolge "Group" erstellt wurde, startet der Echtzeit-Scanner im "Sicherer Start". Bei fehlender Zeichenfolge startet der Echtzeit-Scanner im "Normaler Start" (Standard und empfohlen).

version2013_registry-editor_add-string_group_de


Schließen Sie den Registrierungs-Editor und starten Sie das System neu.

Betroffene Produkte

  • Avira Professional Security [Windows]
  • Avira Free Antivirus [Windows]
  • Avira Antivirus Premium 2013 [Windows]
  • Avira Internet Security [Windows]
  • Erstellt : Dienstag, 22. Januar 2013
  • Zuletzt aktualisiert: Montag, 14. April 2014
  • Diesen Artikel bewerten
War das hilfreich?