Mittwoch, 22. Januar 2014

Avira Online Essentials – vereinfachter Schutz, zentrale Verwaltung

Neues Online-Dashboard bietet Anwendern eine Management-Plattform der nächsten Generation – sie vereinfacht den Schutz mehrerer Geräte von PC über Tablet bis hin zu Smartphone

Tettnang, 22. Januar 2014 – Mit Online Essentials bietet IT-Sicherheitsexperte Avira ab sofort eine benutzerfreundliche, kostenlose Dashboard-Lösung, die es Anwendern erleichtert, mehrere Computer und mobile Geräte zu schützen. So können Privatanwender den Status der auf unterschiedlichen Geräten installierten Antivirensoftware von Avira zentral einsehen und verwalten. Zudem lassen sich weitere Dienste für jedes Device je nach Bedarf hinzufügen oder verändern. Online Essentials umfasst in der ersten Version essentielle Sicherheitsfunktionen wie Virenschutz für PC, Android und iOS, Secure Backup zur Sicherung von Daten, Anti-Theft mit nützlichen Funktionen bei Diebstahl mobiler Geräte und eine „Pilot“-Funktion, um anderen Nutzern bei Computerproblemen per Remote-Zugriff zu helfen.

Das hybride Online-Dashboard versetzt Nutzer in die Lage, von zentraler Stelle aus eine Verbindung zu ihren Geräten und darauf installierten Avira-Anwendungen herzustellen. Zudem können auch Geräte anderer Anwender, zum Beispiel Familienmitglieder oder Freunde, mit Hilfe der Pilot-Funktion betreut werden. Unabhängig vom eingesetzten Browser wird damit ein zentrales Sicherheitsmanagement mehrerer Endgeräte gewährleistet – vom PC über Tablet und Laptop bis hin zum Smartphone. Dank der übersichtlichen Benutzeroberfläche sehen Nutzer auf einen Blick, welche Services auf welchem Gerät aktiv sind oder ob ein Problem aufgetreten ist.

Avira Online Essentials unterstützt derzeit folgende Sicherheitsdienste:

  • Virenschutz: Aviras weltweit genutzte Antivirentechnologie schützt vor Viren, Trojanern, Spyware und allen Arten von schädlichen Programmen.
  • Anti-Diebstahl: Mit dieser Funktion behalten Anwender die Kontrolle über ihre mobilen Geräte (derzeit für Android und iOS verfügbar) und können diese bei Verlust sperren, orten oder Daten löschen.
  • Secure Backup: Dieses Tool sichert automatisch alle neuen oder geänderten Dateien in freigegebenen Ordnern und ermöglicht einen einfachen Zugriff und die Wiederherstellung der Dateien über das Avira Dashboard – oder über die lokal installierte App auf dem mobilen Gerät.
  • Pilot: Diese Funktion ermöglicht es Anwendern, anderen Computernutzern wie Familienmitgliedern, Freunden oder Kollegen bei Problemen zu helfen. So können Experten mittels einer E-Mail Einladung eine Remote-Verbindung zu den Hilfesuchenden herstellen. Der Pilot übermittelt zudem eine vollständige Beschreibung der Hardware, Leistung und Prozesse des betroffenen Computers, um bei der Fehlerbehebung zu assistieren. Er funktioniert auch auf Rechnern ohne eine Avira Installation.

Den Funktionsumfang von Online Essentials wird Avira sukzessive um weitere Dienste und Betriebssysteme erweitern.

„Anwender nutzen heute zunehmend mehrere Geräte mit Internetverbindung, die es vor Bedrohungen durch Cyberkriminelle beziehungsweise Schadsoftware zu schützen gilt. Damit einher geht ein gewachsener Aufwand für das Sicherheitsmanagement der verschiedenen PCs, Tablets oder Smartphones. Anwender benötigen daher eine Plattform zur vereinfachten Verwaltung ihrer Geräte“, so Andreas Flach, Vice President Products & Services bei Avira. „Avira Online Essentials bietet ‚privaten Administratoren‘ die essentiellen Funktionen sowohl für einen wirkungsvollen, aktuellen Schutz ihrer Geräte als auch für deren Kontrolle. Unser zentrales Online-Dashboard wird zunehmend die Client-basierte Administration von Sicherheitslösungen ersetzen und für Anwender die Installation neuer Funktionen weiter vereinfachen.“

Die Lösung steht ab sofort kostenfrei in deutscher und englischer Sprache unter www.avira.de/online-essentials zur Verfügung. Weitere Sprachen folgen in den nächsten Monaten.

Kontakt für die Presse:

Flutlicht GmbH
Stefanie Haug / Andreas Kist / Veit Kolléra
Allersberger Straße 185-G
D-90461 Nürnberg
Telefon: +49 911 47495 0
Fax: +49 911 47495 55
Email: avira@flutlicht.biz

Über Avira

Avira liefert IT-Sicherheit für PCs, Smartphones, Tablets, Server und Netzwerke – sowohl mit Software als auch Cloud-Services. Das Unternehmen wurde vor 27 Jahren gegründet, beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und rangiert laut Marktzahlen nach Verbreitung weltweit auf Platz 2 der Antivirus-Hersteller. Dank Aviras langjähriger Erfahrung und vielfach ausgezeichneter Antimalware-Technologie vertrauen inzwischen mehr als 100 Millionen Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen auf IT-Security “Made in Germany”. Neben dem Schutz der virtuellen Umgebung kümmert sich Avira um mehr Sicherheit in der realen Welt. Die Auerbach Stiftung des Firmengründers und Hauptanteilseigners von Avira, Tjark Auerbach, fördert gemeinnützige und soziale Vorhaben. Der Hauptsitz von Avira befindet sich in Tettnang am Bodensee; Chief Executive Officer (CEO) ist Travis Witteveen.

Weitere Informationen unter www.avira.com oder unter www.facebook.com/avira.german.