Freitag, 12. Juli 2013

Avira Fachhandelspartner profitieren von sommerlichen Temperaturen

Im Rahmen der Promotion „Der Sommer läuft sich warm“ erhalten Reseller prozentuale Rabatte auf Avira Produkte in Höhe der aktuellen Temperatur

Tettnang, 11. Juli 2013 – Der Internet-Sicherheitsexperte Avira bietet seinen Fachhandelspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz bis zum 31. August 2013 wöchentlich neue Sonderkonditionen auf alle Avira Produkte für Privatkunden und Unternehmen. Maßgeblich für die Höhe der Rabatte sind die aktuellen Temperaturen am Avira Firmensitz in Tettnang.

Unter dem Motto „Der Sommer läuft sich warm“ bietet Avira Resellern die Möglichkeit, eine erhöhte Marge auf ihren Umsatz mit Avira Produkten zu erzielen. Im Rahmen der Rabattaktion misst Avira jeden Dienstag um 11.00 Uhr mittels wetter.com die Außentemperatur am Firmensitz in Tettnang. Beträgt diese beispielsweise 30 Grad, erhalten Partner bis zur nächsten Messung einen Rabatt von 30 Prozent auf den Händlereinkaufspreis. Um Händler bei der Umsatzgenerierung im Aktionszeitraum zu unterstützen, stellt Avira darüber hinaus ein Webkit inklusive Webbanner und E-Mail-Template zur Verfügung.

Die Aktion gilt beim Abschluss von Neuverträgen für alle Avira Produkte und läuft noch bis zum 31. August 2013. Bestehende Avira Partner erhalten Informationen zur Promotion sowie zu kommenden Temperatur-Updates (nächste Messung: Dienstag, 16. Juli) im Avira PartnerNet. Reseller, die sich für das Avira Partnerprogramm interessieren, finden Details und die Möglichkeit zur Registrierung unter http://www.avira.com/de/partner.  

Kontakt für die Presse:

Flutlicht GmbH
Stefanie Haug / Andreas Kist / Veit Kolléra
Allersberger Straße 185-G
D-90461 Nürnberg
Telefon: +49 911 47495 0
Fax: +49 911 47495 55
Email: avira@flutlicht.biz

Über Avira

Avira liefert IT-Sicherheit für PCs, Smartphones, Tablets, Server und Netzwerke – sowohl mit Software als auch Cloud-Services. Das Unternehmen wurde vor 27 Jahren gegründet, beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und rangiert laut Marktzahlen nach Verbreitung weltweit auf Platz 2 der Antivirus-Hersteller. Dank Aviras langjähriger Erfahrung und vielfach ausgezeichneter Antimalware-Technologie vertrauen inzwischen mehr als 100 Millionen Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen auf IT-Security “Made in Germany”. Neben dem Schutz der virtuellen Umgebung kümmert sich Avira um mehr Sicherheit in der realen Welt. Die Auerbach Stiftung des Firmengründers und Hauptanteilseigners von Avira, Tjark Auerbach, fördert gemeinnützige und soziale Vorhaben. Der Hauptsitz von Avira befindet sich in Tettnang am Bodensee; Chief Executive Officer (CEO) ist Travis Witteveen.

Weitere Informationen unter www.avira.com oder unter www.facebook.com/avira.german.