Dienstag, 16. Oktober 2012

Avira wird in den Facebook AV Marketplace aufgenommen

Palo Alto, Kalifornien und Tettnang, 17. Oktober 2012 – Facebook hat den IT-Sicherheitsexperten Avira für den eigenen AV Marketplace ausgewählt. Damit steht die mehrfach ausgezeichnete Sicherheitssoftware Avira Free Antivirus über einer Milliarde aktiven Facebook Nutzern im Marktplatz des sozialen Netzwerks zur Verfügung. Darüber hinaus wird Avira ab sofort Warnungen über Sicherheitsrisiken und Informationen zu Blacklisten in das Facebook URL Blacklist System einspeisen sowie Posts in den Security Blog von Facebook einbringen.

Die vielfach ausgezeichnete Software Avira Free Antivirus schützt vor Malware, wie Viren, Würmern, Rootkits und Spyware. Darüber hinaus umfasst sie eine Browser-Toolbar für zusätzlichen Schutz des Anwenders: Hierzu zählt der ‚Sicherheitsberater‘, der vor potenziell gefährlichen Websites warnt und der ‚Spurenblocker‘, der Dritte an der Aufzeichnung des Surfverhaltens hindert.

„Facebook hat über die letzten acht Jahre hinweg großen Wert darauf gelegt, den Besuch des sozialen Netzwerks für die auf über eine Milliarde Nutzer angewachsene Community zu einem sicheren Erlebnis zu machen,“ so Joe Sullivan, Chief Security Officer bei Facebook. „Aviras Daten über schädliche Websites ermöglichen es uns, heute eine weitere Sicherheitsebene zu unseren Integritätssystemen hinzuzufügen. Durch die Erweiterung unseres AV Marketplace um Aviras Antivirus-Software unterstützen wir unsere Nutzer, ihre Endgeräte und Daten besser zu schützen.“

Der Facebook AV Marketplace wurde im April dieses Jahres ins Leben gerufen und ist über die Facebook Security Seite zu erreichen.

„Avira hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Anwendern Freiheit durch Sicherheit zu ermöglichen – egal ob sie im Netz einkaufen, spielen oder surfen. Viele Internetnutzer verbringen einen Großteil ihrer Online-Zeit in sozialen Netzwerken und so freut es uns sehr, dass wir nun der Facebook-Community diese Freiheit bieten können“, so Travis Witteveen, Chief Operating Officer bei Avira.

Weitere Informationen zu Facebook unter:
www.facebook.com/facebook/info

Kontakt für die Presse:

Flutlicht GmbH
Stefanie Haug / Andreas Kist / Veit Kolléra
Allersberger Straße 185-G
D-90461 Nürnberg
Telefon: +49 911 47495 0
Fax: +49 911 47495 55
Email: avira@flutlicht.biz

Über Avira

Avira liefert IT-Sicherheit für PCs, Smartphones, Tablets, Server und Netzwerke – sowohl mit Software als auch Cloud-Services. Das Unternehmen wurde vor 27 Jahren gegründet, beschäftigt heute über 500 Mitarbeiter und rangiert laut Marktzahlen nach Verbreitung weltweit auf Platz 2 der Antivirus-Hersteller. Dank Aviras langjähriger Erfahrung und vielfach ausgezeichneter Antimalware-Technologie vertrauen inzwischen mehr als 100 Millionen Privatanwender sowie kleine und mittelständische Unternehmen auf IT-Security “Made in Germany”. Neben dem Schutz der virtuellen Umgebung kümmert sich Avira um mehr Sicherheit in der realen Welt. Die Auerbach Stiftung des Firmengründers und Hauptanteilseigners von Avira, Tjark Auerbach, fördert gemeinnützige und soziale Vorhaben. Der Hauptsitz von Avira befindet sich in Tettnang am Bodensee; Chief Executive Officer (CEO) ist Travis Witteveen.

Weitere Informationen unter www.avira.com oder unter www.facebook.com/avira.german.